Longlist für den Seraph 2017

seraph17
Die Longlist für den diesjährigen SERAPH, der wie immer auf der Leipziger Buchmesse vergeben wird, steht schon seit Mitte Januar, daher reiche ich sie hier mal nach.
 
 
 
 


 
 

SERAPH 2017 Titel der Longlist „Bestes Debüt“:

  • Bode, Katharina F./ Erasmus Emmerich und die Maskerade der Madame Mallarmé (Art Script Verlag)
  • Gozdek, Nicole/ Die Magie der Namen (Piper IVI)
  • Haritz, Selina/ Traumdealer am Abstellgleis (Edition Roter Drache)
  • Lange, Julia/ Irrlichtfeuer (Knaur)
  • Leroch, Karin/ Die Saat (Ohneohren Verlag)
  • Mayer, Claudia/ Innocence Lost Band 1 (Ohneohren Verlag)
  • Oppermann, Swantje/ Blindes Misstrauen (dotBooks)

SERAPH 2017 Titel der Longlist „Bestes Buch“:

  • Dath, Dietmar/ Venus siegt (Fischer-TOR)
  • El-Bahay, Akram/ Flammenwüste 3 – Der feuerlose Drache (Bastei-Lübbe)
  • Erdmann, Nadine/ Cyberworld 1.0 – Mind Ripper (Greenlight Press)
  • Günther, Christian/ Faar 1: Die Aschestadt (Amrun Verlag)
  • Hennen, Bernhard / Drachenelfen 5 – Himmel in Flammen (Heyne)
  • Hohlbein, Wolfgang und Heike/ Laurin (Ueberreuter)
  • Pala, Ivo/ Schwarzer Horizont (Knaur)
  • Seck, Katharina/ Die silberne Königin (Bastei-Lübbe)
  • Trecksel, Bernhard/ Nebelgänger (Blanvalet)
  • van den Boom, Dirk/Die Welten der Skiir – Prinzipat (Cross Cult)
  • Finn, Thomas/ Dark Wood (Knaur)
  • Vogt, Judith und Christian/ Die verlorene Puppe (Verlag Feder&Schwert)
  • von Aster, Christian/ Höllenherz (Edition Roter Drache)
  • Winter, Maja/ Träume aus Feuer (Bastei-Lübbe)

Ich habe einen Großteil der Bücher gelesen und bin schon sehr gespannt, wie die Hauptjury entscheiden wird.
Die Phantastische Akademie hält weitere Infos zum deutschsprachigen Literaturpreis für Phantastik für euch parat.

Loading Likes...

Zurück

Erschienen: »Minecraft: Kampf um die Oberwelt« von Mark Cheverton

Nächster Beitrag

Schubladendenken

  1. oh, ich hab davon nur ein halbes Buch gelesen, also die alte Ausgabe von Venus siegt.
    😮

    • Als Mitglied der »Vorabjury« war ich da ein wenig im Vorteil … 😉
      Allerdings muss ich zugeben, dass ich nicht alle Bücher weiterempfohlen und auf die Longlist gesetzt hätte, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Was mir gefallen hat, wird demnächst noch rezensiert (wenn ich denn mal dazu komme, die Liste abzuarbeiten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén