Erschienen: »Die Stimme der Toten« von Danille Girard

exhume
Ich hab da zur Abwechslung mal wieder was lektoriert, und zwar die Übersetzung meiner Kollegin Jeannette Bauroth, die den Roman »Die Stimme der Toten« (im Original »Exhume«) von Danielle Girard ins Deutsche übertragen hat.
Worum geht es bei dem Thriller?

Kurzbeschreibung

Der Nr. 1 Hit aus den USA der Bestsellerautorin Danielle Girard.
In guten wie in toten Zeiten …
Als Rechtsmedizinerin verleiht Dr. Annabelle Schwartzman den Toten eine letzte Stimme. Hier in San Francisco glaubt Annabelle sich vor ihrem kontrollsüchtigen Ex-Ehemann sicher, der sie noch immer in ihren Albträumen heimsucht, obwohl sie schon seit sieben Jahren getrennt sind. Doch ihr jüngster Fall lässt sie an ihrer Sicherheit zweifeln: Das Opfer sieht ihr auf verstörende Weise ähnlich, und dann ist da dieser kleine gelbe Blumenstrauß in den Händen der Leiche, so verhängnisvoll vertraut. Als ob der Mörder noch lang nicht genug hat …
In diesem rasanten Thriller der preisgekrönten Autorin Danielle Girard muss sich eine Frau ihrem schlimmsten Albtraum stellen, wenn sie überleben will …

Über den Autor

Danielle Girard hat noch neun weitere Romane geschrieben, darunter »Chasing Darkness« und »Savage Art« sowie die »Rookie Club«-Serie. Ihre Bücher wurden mit dem Barry Award und dem RT Reviewers‘ Choice Award ausgezeichnet, und zwei Titel sollen verfilmt werden. Die Autorin hat an der Cornell University studiert und ihren Masterabschluss an der Queens University in Charlotte, North Carolina gemacht. Mit ihrem Ehemann und den beiden Kindern lebt sie auf ihren beiden Wohnsitzen in San Francisco und den nördlichen Rocky Mountains.

Der Roman ist ab heute als Taschenbuch und E-Book bei Amazon erhältlich – in den nächsten vier Wochen gibt es Letzteres sogar im Rahmen der Amazon AusLese für 2,49 €. Viel Spaß beim Lesen!

Zurück

Die Vatikanische Apostolische Bibliothek

Nächster Beitrag

Die Lightkeeper-Serie geht weiter

  1. Das klingt gut. Rechtsmedizinerinnen hab ich eh ein Faible für 🙂 Könnte doch auch glatt ein Serienstart sein…. Wandert auf alle Fälle auch auf die WuLi 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: