Auf zur Leipziger Buchmesse 2018

Heute geht es für mich auf nach Leipzig zur Buchmesse, auf der ich mich dann drei Tage tummeln werde, bevor ich am Sonntag zurück nach Berlin fahre. Wie jedes Jahr werde ich auch diesmal wieder frühestens im Zug ins eigentliche Messeprogramm schauen und vermutlich eine relativ entspannte Buchmesse haben, da ich mich, abgesehen von wenigen beruflichen Terminen, nach Lust und Laune umschauen kann.
Feste Programmpunkte sind bei mir am Donnerstag die SERAPH-Verleihung und abends der große Fantasy-Abend, am Freitag neben einigen Verabredungen und Bloggertreffen natürlich abends der Übersetzerempfang in der Moritzbastei und am Samstag die Superhelden-Party mit dtv und Panini.
Ansonsten treibe ich mich vermutlich viel bei den Übersetzern rum, die ein interessantes Programm auf die Beine gestellt haben (s.u.), oder in der Phantastik-Lounge von PAN.
Übersetzerzentrum Leipzig 2018
Solltet ihr mir über den Weg laufen und ich euch aufgrund meiner „Messeblindheit“ nicht erkennen – sprecht mich an! Ich freue mich darauf, viele bekannte und neue Gesichter zu sehen! 🙂
Zur Erinnerung: So sehe ich aus (auf der Messe wahrscheinlich deutlich müder, mit Zopf und einer Simon’s Cat-Tasche) 😉
kf2

Zurück

Teaser: »Christopher Robin«

Nächster Beitrag

Kurzfilm: »Lili«

  1. Na mal gucken, ob wir uns am Samstag in Leipzig sehen! Mein Programm steht schon fest. 🙂

  2. Viiiel Spaß Dir!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: