Dass ein neues »Diablo« in der Entwicklung ist, war ja schon seit einer Weile ein immerwährendes Gerücht, und nun ist es endlich bestätigt! Auf der Blizzcon hat Blizzard den ersten Trailer zu »Diablo IV« veröffentlicht, der mit über neun Minuten ordentlich Stimmung und Laune macht.

Diablo IV Announce Cinematic | By Three They Come

Doch damit nicht genug, gibt es auch einen ersten Gameplay-Trailer, und ich muss gestehen, dass ich richtig Lust bekommen habe, mich wieder ins Hack-and-Slay-Abenteuer zu stürzen. Dummerweise wurde bisher noch kein Releasetermin angekündigt, und ich vermute, dass es auch noch eine Weile dauern wird, bis wir uns abermals ins Abenteuer stürzen können …

Diablo IV Official Gameplay Trailer

Sanktuario soll als offene Welt angelegt sein, was ja mal eine Abwechslung zu den bisher recht statischen Leveln wäre, und mit Barbar, Zauberin und Druide wurden auch die ersten Klassen angekündigt, die beim Start spielbar sein sollen. Im Laufe des Wochenendes wird garantiert noch mehr bekannt. Haltet euch einfach hier auf dem Laufenden:

https://news.blizzard.com/de-de/diablo3/23189675/diablo-iv-enthullt

Außerdem gibt es noch eine andere Neuigkeit aus dem »Diablo«-Universum: Mit »Diablo Immortal« geht ein MMOARPG für Mobilgeräte (derzeit für iPhone- und Android-Geräte geplant) an den Start, sodass man Sanktuario demnächst auch auf dem Handy oder Tablet erkunden kann. Das Gameplay sieht sehr vielversprechend aus, wie ich finde, oder was denkt ihr?

Diablo Immortal Gameplay | BlizzCon 2019

Auch dazu hat Blizzard erste Informationen veröffentlicht, die ihr hier findet:

https://news.blizzard.com/de-de/diablo3/23189674/update-zu-diablo-immortal

Ich freue mich jedenfalls sehr auf die beiden neuen Spiele und überlege, vielleicht doch mal wieder ein paar Runden in »Diablo 3« zu drehen, das ich damals viele, viele Stunden mit Begeisterung gespielt habe. Mal gucken, was das alte Team dazu sagt. 🙂