Schlagwort: Phantastikpreis der Stadt Wetzlar:

Phantastikpreis der Stadt Wetzlar – Longlist veröffentlicht

Die Longlist für den Phantastikpreis der Stadt Wetzlar wurde veröffentlicht, und wer noch ein paar Lesetipps für den Sommer benötigt oder einfach mal mehr deutschsprachige Autor:innen lesen möchte, sollte sich die Titel mal genauer anschauen. Nachfolgend findet ihr die offizielle Presseerklärung nebst Longlist:

Longlist für den Phantastikpreis der Stadt Wetzlar

Die Stadt Wetzlar verleiht schon seit 1984 einen Phantastikpreis, und da die Longlist für 2021 kürzlich veröffentlicht wurde, möchte ich hier zumindest mal darauf aufmerksam machen

Folgende Titel sind in der engeren Auswahl für den Phantastikpreis der Stadt Wetzlar:

  • Raphaela Edelbauer: Dave (Klett-Cotta)
  • Andreas Eschbach: Eines Menschen Flügel (Lübbe)
  • Katharina J. Ferner: Der Anbeginn (Limbus Verlag)
  • Anne Freytag: Aus schwarzem Wasser (dtv bold)
  • Theresa Hannig: König und Meister (Edition Roter Drache)
  • Sameena Jehanzeb: Was Preema nicht weiß (Selbstverlag)
  • Katharina Köller: Was ich im Wasser sah (Frankfurter Verlagsanstalt)
  • Michael Marrak: Anima ex Machina (edition mono/monochrom)
  • Ursula Poznanski: Cryptos (Loewe)
  • Peter Schwindt: Das Buch des Wisperns (Fischer Sauerländer)

Weitere Infos zur diesjährigen Preisverleihung findet ihr hier.

Habt ihr schon Titel davon gelesen oder gar einen Favoriten?

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com