“Huch, es ist doch erst Ende Mai?”, mag jetzt manch einer denken.
Während Spieleübersetzungen eher ein Tages- oder auch Wochengeschäft sind und nur selten lange im Voraus geplant werden (und wenn doch, klappt es oft hinten und vorne nicht mit der Einhaltung der anvisierten Termine), sieht das bei Büchern schon anders aus.
Gerade bei Buchreihen geht die Planung oft über mehrere Teile, und anscheinend fängt in einigen Verlagen gerade die Winterplanung an – und so habe ich in dieser Woche mehrere Abgabetermine für 2017 festgezurrt.
Eintragen konnte ich die Termine allerdings erst etwas später, da der Kater mal wieder auf dem Kalender lag … 😉
luke

Loading Likes...