Die Sache mit der Handschrift

Alle Jahre wieder stehe ich vor demselben Problem: Ich habe eine Sauklaue, die kein Mensch lesen kann. Aus genau diesem Grund steht auch so viel gedruckter Text auf meiner Weihnachtskarte – denn Rätselraten möchte in diesem Fall ja niemand, um die guten Wünsche zu entziffern.

Dabei konnte ich früher durchaus leserlich schreiben, aber das viele Tippen und die mangelnde Übung (mal ehrlich: Wann schreibt man schon mal mit der Hand mehr als einen Einkaufszettel oder höchstens eine Urlaubspostkarte?) haben das Schriftbild nicht gerade verbessert …

Zurück

Adventskalender 17. Türchen

Nächster Beitrag

Adventskalender 18. Türchen

  1. karin

    Hallo Kerstin,

    ja, leider heute ein Manko…die gute und leserliche Schrift..da habe ich auch immer so meine Probleme…grins…

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: