Adventskalender 23. Türchen

»Outlaw Ocean – Die gesetzlose See« von Ian Urbina hatte ich euch vor Kurzem erst hier vorgestellt, und heute verlose ich ein ungelesenes Exemplar der Hardcover-Ausgabe unter allen, die beim Gewinnspiel mitmachen.

Kurzbeschreibung

In der gesetzlosen Weite der Ozeane gibt es kaum Zeugen … eine mutige Reportage, spannender als jeder Thriller.

Die Ozeane sind die wildesten, gefährlichsten Gegenden unseres Planeten, unwirtlich und unkontrollierbar. Der Journalist und Pulitzerpreisträger Ian Urbina hat auf jahrelangen Recherchereisen Piraten, Söldner, Wilderer, Schmuggler und Sklaven aufgespürt, Umweltschützer und -verschmutzer in Aktion erlebt und seine Erfahrungen in diesem Buch dokumentiert.

Er deckt auf, wie kriminelle Banden auf der Hochsee mit illegalem Fischfang Milliarden verdienen, ihre Mannschaft ausbeuten und sich immer wieder den Behörden entziehen. Ein packender Erlebnisbericht und ein kenntnisreiches Porträt unerschrockener Idealisten, skrupelloser Kapitäne und brutaler Geschäftemacher.

Über den Autor

Ian Urbina arbeitet als Reporter für die New York Times und hat Geschichte in Georgetown und an der University of Chicago studiert. Seine Artikel, die sich mit der Innen- und Außenpolitik beschäftigen oder in denen er den Alltag kommentiert, sind in der Los Angeles Times, dem Guardian und Harper’s erschienen. Er lebt mit seiner Familie in Washington, D.C.

— Werbung —

Weitere Informationen findet ihr bei Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise unter https://mybookshop.shop-asp.de, https://www.genialokal.de, im Otherland oder im Drachenwinkel).

— Werbung —

Was müsst ihr tun?
Verratet mir in den Kommentaren oder per E-Mail an info@lass-den-wookie-gewinnen.de, welches Sachbuch euch 2019 beeindruckt hat (gern mit einer kurzen Begründung), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.
Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).

Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr meiner Facebook-Seite ein »Gefällt mir« dalasst.

Wie lange läuft das Gewinnspiel?
Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Donnerstag, den 26.12.2019, um 23.59 Uhr.

Was gibt es sonst noch zu beachten?
Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.
Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.
Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Zurück

Trailer: »Avenue 5«

Nächster Beitrag

Adventskalender 24. Türchen

  1. *HH*

    Daniel Mendelsohn: „Eine Odyssee: Mein Vater, ein Epos und ich“
    Mir hat die Geschichte gut gefallen, da man viel über Homer’s Odysseus erfahren hat und auch eine schöne Vater-Sohn-Geschichte geboten kam. Ich habe gleich Lust bekommen, den alten griechischen Klassiker zu lesen, in dem Ratschläge für diverse Lebenslagen zu finden sind.

  2. Svenja

    das einzige Sachbuch hat sich mit Excell-Tabellen beschäftigt….

  3. Lena

    Der Ernährungskompass hat mir sehr gefallen. Ich finde dieses Buch lässt sich gut lesen und ist zugleich sehr hilfreich. Kann es jedem nur empfehlen!

  4. Ich lese Sachbücher nur im Zusammenhang mit meinen berufen als Hebamme und Erzieherin! Am meisten lese ich immer wieder die Hebammensprechstunde von Inge Stadelmann ♥️♥️

  5. Frank Warnking

    dies Jahr hab ich gar kein Sachbuch gelesen 🙁

  6. Lars

    „Kleine Gase – Große Wirkung: Der Klimawandel“ fand ich super.

    LG

  7. Caroline B.

    Edward Snowden mit Permanent Record fand ich erschreckend, was für ein gläserner Mensch man doch inzwischen ist.

  8. „Besser leben ohne Plastik“ und „Einfach anziehend – Der Guide für alle, die Wegwerfmode satthaben“ fand ich sehr hilfreich. Ein anderes Sachbuch das ich demnächst gern noch lesen möchte ist „Darm mit Charme“.

  9. Alex

    Ich fand das Buch Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl von Katharina Zweig ziemlich beeindruckend, weil es ein Thema aufgreift, das immer mehr an Bedeutung gewinnt und durch die lockere Schreibweise auch für die Allgemeinheit zugänglich macht.

  10. helke r

    Toxine – Die unsichtbare Gefahr: Wie Gifte aus Umwelt, Nahrung und Kosmetik unsere Gesundheit gefährden – und was wir dagegen tun können . Das fand ich wirklich interessant.

  11. Verena Saile

    Hallo zusammen,
    Urteil: ungerecht: Ein Richter deckt auf, warum unsere Justiz versagt
    Das Buch hat mich interessiert, weil ich selber in dieser „Branche“ tätig bin.
    Viele Grüße
    Verena

  12. Sabrina

    Fische die auf Bäume klettern

  13. Gabi R.

    Robert Macfarlane- Im Unterland , ein tolles Buch , man macht sich Gedanken über die Ausbeutung der Natur

  14. Maik

    „Digitale Fotografie“ von J. Esen

  15. Christian

    Da bin ich leider raus mit einer Empfehlung. Dieses Jahr gab es bei mir noch kein Sachbuch.

  16. Eveline

    Die Neuauflage des R. Safranski “ Nietzsche: Biographie seines Denkens“ hat mir gefallen, da mitunter eine einfache Einführung in Nietzsches Philosophie darstellt.

  17. Das Buch „Fettlogik überwinden“ von Nadja Hermann hat mich total beeindruckt und meine Sichtweise auf meinen Körper verändert. Es gab ziemlich interessante Fakten, die mir so nie bewusst wahren und die mir tatsächlich geholfen haben schon 7 kg zu verlieren ohne irgendwelche Mittelchen, ohne zu hungern und das dauerhaft. Seitdem kann mir jeder erzählen was er will, ich bin zum ersten Mal richtig überzeugt und habe so viel gelernt.

    Ich würde gerne das Buch gewinnen 🙂

    Frohe Weihnachten ?

    Liebe Grüße
    Anna

  18. Rüdiger S.

    Besser leben ohne Plastik weil es zeigt wie abhängig wir von Plastik sind und was es anrichtet.

  19. Ilodi

    Mein Sachbuch dieses Jahr: Wildpflanzen suchen&erkennen. War mein Begleiter wenn wir spazieren waren. Es ist sehr intressant was man alles in der Natur finden kann und brauchen kann.

  20. Schneeflockenschubser

    „Warum nur ein Green New Deal unseren Planeten retten kann“ von Naomi Klein gefiel mir ausgesprochen gut. Das Buch regt zum Nach- und Umdenken in den schwierigen Zeiten an.

  21. Carmen M.

    das buch: Listen to my heart. weil das leben der sängerin absolut außergewöhnlich war, sie viel zu früh gestorben ist und ich bei dem buch in ihre welt eintauchen konnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: