Trailer: »Ich bin dein Mensch«

Eine Science-Fiction-RomCom von Maria Schrader mit Dan Stevens und Maren Eggert in den Hauptrollen klingt ja schon mal sehr interessant. Der Film läuft bereits seit einigen Wochen in den deutschen Kinos, und ich muss mal schauen, ob ich ihn hier noch irgendwo zu sehen bekomme, denn mich interessiert das Thema »Mensch und KI« sehr.

Habt  ihr den Film schon gesehen und euch ein Urteil gebildet?

Alma (Maren Eggert) ist Wissenschaftlerin am berühmten Pergamon-Museum in Berlin. Um an Forschungsgelder für ihre Arbeit zu kommen, lässt sie sich zur Teilnahme an einer außergewöhnlichen Studie überreden. Drei Wochen lang soll sie mit einem ganz auf ihren Charakter und ihre Bedürfnisse zugeschnittenen humanoiden Roboter zusammenleben, dessen künstliche Intelligenz darauf angelegt ist, der perfekte Lebenspartner für sie zu sein. Alma trifft auf Tom (Dan Stevens), eine hochentwickelte Maschine in Menschengestalt, einzig dafür geschaffen, sie glücklich zu machen….

Zurück

Seraph 2022 – Es geht wieder los

Nächster Beitrag

Übersetzt: »Der seltsame Fall der Alchemisten-Tochter«

  1. karin

    Hallo Kerstin,

    interessanterweise immer wieder ein Thema….KI….sollen Menschen glücklich machen..
    Erinnert mich etwas an die TV-Serie….Real Humans – Echte Menschen…

    LG….Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: