Schlagwort: Fantasy

Lektoriert: »Blood Destiny – Bloodmagic« von Helen Harper

Bloodmagic
Heute erscheint der zweite Teil der »Mackenzie-Smith-Serie« mit dem Titel »Blood Destiny – Bloodmagic«, erneut übersetzt von Andreas Heckmann und lektoriert von mir.
Ich hatte wieder viel Spaß bei der Arbeit am Buch, da Helen Harper eine interessante Welt geschaffen hat und es auch in diesem Band schafft, die Liebesgeschichte nur am Rand zu streifen und sich viel mehr auf die Gestaltwandler und Mackenzies Entwicklung zu konzentrieren. Das ist auf jeden Fall netter Urban-Fantasy-Lesestoff für zwischendurch.

— Werbung —

Lass die Magie fliegen!
Nachdem sie den Klauen von Corrigan, dem Lord Alpha der Bruderschaft, entschlüpfen konnte, versucht Mack sich nun auf ein ruhiges Leben in der ländlichen Idylle von Inverness. Weit weg von allem – insbesondere fort von den Gestaltwandlern. Als Mack dann noch einen Job in einer kleinen Buchhandlung ergattern kann, scheint das Leben perfekt zu sein – für einen kurzen Moment! Denn die Besitzerin des Ladens – eine rätselhafte ältere Dame – scheint nicht nur ein Faible für Kräuterkunde zu haben, sondern weiß auch mehr, als sie vorgibt. Plötzlich findet sich Mack zwischen den Fronten des Ministeriums für Magie, den Fae und der Bruderschaft wieder. Und sie muss sich entscheiden: Bleibt sie in Deckung oder stellt sie sich Corrigan – mit seinen faszinierend grünen Augen – entgegen.
„Action, Humor und jede Menge Herz! Ich kann nicht fassen, wie unglaublich gut diese Geschichte geschrieben ist. Die Figuren haben so viel emotionale Tiefe, und die Story ist einfach nur großartig!“ Good Reads
Band 2 der erfolgreichen Romantic-Fantasy-Reihe Blood Destiny!

Weitere Informationen zum E-Book (bisher ist meines Wissens keine Veröffentlichung als Taschenbuch geplant) findet ihr bei Bastei Lübbe, bei Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

— Werbung —

Erschienen: »Feuerstunde« von Christopher Husberg

feuerstunde
»Feuerstunde« ist der zweite Band der Reihe »Die Chroniken der Sphaera« und erzählt die Geschichte von Winter, Noth, Cinzia, Jane, Astrid und vielen anderen, die wir in »Frostflamme« bereits kennengelernt haben, weiter.
Nachdem im ersten Band reichlich passiert ist, geht es nun über weite Teile ruhiger zu,  was jedoch nicht bedeutet, dass es gar keine Action mehr gibt.
Meiner persönlichen Meinung nach (die ja als Übersetzerin stark davon beeinflusst wird, dass man sich viel intensiver mit dem Text beschäftigt und manche Stellen, über die man beim Lesen hinwegfliegt, oft als quälend lang empfindet) hätte die Religion keine ganz so große Rolle spielen müssen, da es irgendwann doch sehr zäh wird, aber gerade die Kapitel über Astrid haben mich dann auch wieder dafür entschädigt.
Ich bin gespannt, wie euch der zweite Teil gefällt – und wann es mit der Fortsetzung weitergeht …

— Werbung —

Feuerstunde

Die Chroniken der Sphaera
Eine Magierin verliert die Kontrolle über ihre Kräfte.
Ein Krieger verliert sich im Ringen mit seiner Vergangenheit.
Und einer ganzen Welt droht die Vernichtung.
Mit »Feuerstunde« setzt Christopher Husberg seine epische Fantasy-Saga „Die Chroniken der Sphaera“ fort: Auf der Sphaera erhebt sich ein neuer Glaube, angeführt von der Prophetin Jane und ihrer Schwester, der ehemaligen Priesterin Cinzia. Noth hat sich geschworen, die beiden Frauen zu beschützen, damit die Opfer, die sie alle gebracht haben, nicht umsonst gewesen sind. Doch Gefahr droht nicht nur von der mächtigen Kirche und vom Assassinenorden der Nazaniin: Noth wird schlimmer denn je von quälenden Erinnerungsfetzen heimgesucht.
Zur gleichen Zeit findet jenseits des Bluttores in Roden eine junge Tiellanerin einen neuen Beschützer – der ihre einzigartige Begabung für seine eigenen finstern Zwecke einzusetzen gedenkt.
Band 2 der großen High Fantasy-Reihe!
»Christopher Husberg hat mit seinen Chroniken der Sphaera eine prächtige Fantasy-Welt erschaffen.«
Denglers-buchkritik.de

Der Roman erscheint als E-Book und Taschenbuch bei Droemer Knaur und ist natürlich auch bei Buch7, Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/) erhältlich.

— Werbung —

Lektoriert: »Blood Destiny – Bloodfire« von Helen Harper

blood destiny1
Aktuell lektoriere ich eine Urban-Fantasy-Reihe von Helen Harper, und der erste Band »Blood Destiny – Bloodfire (Mackenzie-Smith-Serie 1)«, der von meinem Kollegen Andreas Heckmann übersetzt wurde, ist gerade erschienen.

Das Feuer in ihrem Blut brennt heiß!
Mackenzie Smith ist anders – schon ihr Leben lang. Als einziger Mensch wurde sie mitten im idyllischen Cornwall in einem Rudel Gestaltwandler aufgezogen. Doch auch wenn sich Mac nicht transformieren kann, etwas Seltsames fließt in ihrem Blut. Ihr feuriges Temperament und ihr Kampfgeist machen sie zu einer kühnen Kämpferin. Und dennoch ist ihre Präsenz in dem Rudel eine tödliche Gefahr für all seine Mitglieder: Denn sollte die Bruderschaft – die die Herrschaft über die Wandler innehat – jemals herausfinden, dass Mac ein Mensch ist, sind sie alle dem Tod geweiht. Da wird John, der Anführer ihres Rudels und Macs Ziehvater, brutal ermordet, … und plötzlich steht die junge Frau im Fokus der Bruderschaft. Allem voran dem Lord-Alpha Corrigan, dessen grünen Raubkatzenaugen keiner von Macs Bewegungen zu entgehen scheint…
Teil 1 der erfolgreichen Romantic-Fantasy-Reihe

Mir hat die Geschichte gut gefallen, da die Welt und die unterschiedlichen Gestaltwandler gut ausgearbeitet sind und es, anders als der Klappentext vermuten lässt, keine Liebesgeschichte ist, sondern höchstens etwas angedeutet wird (für Eingeweihte: Ja, es gibt anscheinend wirklich noch ein par LYX-Bücher, die ohne Sex auskommen, auch wenn ich vorerst nur über den ersten Band der Reihe sprechen kann).

— Werbung —

Weitere Informationen zum E-Book (bisher ist meines Wissens keine Veröffentlichung als Taschenbuch geplant) findet ihr bei Bastei Lübbe, bei Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

Verlagsinfos:
4,99 inkl. MwSt
Verkauf erfolgt durch DigitalStores GmbH
Download-Größe: 1 MB

Lyx

Romantische Fantasy
246 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0723-0
Ersterscheinung: 01.03.2018

— Werbung —

Aktuell auf dem Schreibtisch

feuerstunde
Momentan übersetze ich den zweiten Band der »Chroniken der Sphaera« von Christopher B. Husberg, der den Titel »Feuerstunde« tragen wird und bereits ein wunderschönes Cover hat.
Da ich den ersten Band »Frostflamme« vor knapp anderthalb Jahren übersetzt habe, ist es mir anfangs ein wenig schwer gefallen, wieder richtig in diese Welt einzutauchen und die passende Sprache zu finden … In der Zwischenzeit habe ich schließlich diverse andere Bücher übersetzt, lektoriert und auch gelesen, sodass ich mich erst einmal wieder zurechtfinden musste, doch nachdem ich ein bisschen im ersten Band quergelesen und die ersten Seiten getippt hatte, ging die Arbeit schon wieder leichter von der Hand.
Außerdem war ich heilfroh, dass ich damals ein Glossar angelegt habe, denn viele Begriffe kann man sich einfach nicht merken, was natürlich nichts daran ändert, dass sie weiterhin einheitlich übersetzt werden müssen. Da der nächste Band auf Englisch bereits angekündigt ist, wird mich dieses Glossar vermutlich noch einige Zeit begleiten und immer umfangreicher werden.
Über die Geschichte des Romans möchte ich vorerst nicht mehr verraten; bis auf Weiteres müsst ihr euch mit der Verlagsankündigung zufrieden geben:

Auf der Sphaera erhebt sich ein neuer Glaube, angeführt von der Prophetin Jane und ihrer Schwester, der ehemaligen Priesterin Cinzia. Noth hat sich geschworen, die beiden Frauen zu beschützen, damit die Opfer, die sie alle gebracht haben, nicht umsonst gewesen sind. Doch Gefahr droht nicht nur von der mächtigen Kirche und vom Assassinenorden der Nazaniin: Noth wird schlimmer denn je von quälenden Erinnerungsfetzen heimgesucht.
Zur gleichen Zeit findet jenseits des Bluttores in Roden eine junge Tiellanerin einen neuen Beschützer – der ihre einzigartige Begabung für seine eigenen finsteren Zwecke einzusetzen gedenkt.

Erscheinen soll Band zwei am 02.05.2018; ihr müsst euch also noch eine Weile gedulden, bevor ihr erfahrt, wie es mit Cinzia, Jane, Noth, Astrid und den anderen weitergeht …

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén