Wenn ich schon keinen Wochenrückblick mehr schaffe, erzähle ich euch wenigstens kurz, was bei mir im Mai so los war, wobei der Bericht vor allem von Urlaubseindrücken und -erlebnissen geprägt ist …

Gelesen

Neben einem ganzen Berg von Comics und E-Books, die ich blöderweise noch nicht fotografiert habe, sind im Mai auch die folgenden vier Titel vom SuB verschwunden. »Unter uns die Nacht« habe ich euch bereits ans Herz gelegt, und die restlichen Rezensionen folgen in Kürze.

Gesehen

Abgesehen von diversen nicht wirklich nennenswerten Filmen und Serien habe ich endlich die zweite Staffel von »Star Trek: Discovery« beendet, die mich leider nicht so überzeugen konnte wie die erste – aber Staffel drei bekommen noch mal eine Chance.

Überraschend gut war jedoch »Westworld«. Die erste Staffel (ich bin momentan mitten in der zweiten) ist ein eindeutiger Serientipp für Menschen, die intelligente Sciencefiction mögen, und Staffel drei wurde auch schon angekündigt.

Westworld – Official Trailer – Warner Bros. UK

Gehört

Neben neuen Folgen von hier schon mal vorgestellten Podcasts vor allem Tool als Einstimmung auf das Konzert Anfang Juni.

Tool : New Song 2019 (Newest Version EPIC)

Gespielt

Im Urlaub waren vor allem kleinere Spiele wie »Boss Monster«, »Pulp Detective« und »Epic PvP« (dummerweise nicht fotografiert) mit dabei, aber es kam auch mal wieder »Runebound« für ein paar Runden auf den Tisch und wir haben die kooperative Erweiterung »Eiserne Bande« ausgiebig getestet.

Gefreut

Ich war im Urlaub, da muss man sich ja freuen, oder nicht? Zwar hat das Wetter nicht immer so mitgespielt, aber an Regentagen kann man ja trotzdem lesen, spielen, fernsehen, spazieren gehen und sich die Meeresbrise um die Nase wehen lassen. Auf jeden Fall habe ich die freien Tage genossen und ein bisschen Kraft tanken können.

Dann hatte ich auch noch Geburtstag, wurde reich beschenkt und hatte einen wundervollen Tag im Kreise von Freunden und der Familie. 🙂