»Zur Liebe verdammt« ist der vierte Band der »Midnight Liaisons«-Reihe von Jessica Claire, die hier unter dem Namen Jessica Sims schreibt.

Da Melike Karamustafa, die diese Reihe normalerweise übersetzt, für diesen Band nicht zur Verfügung stand, bin ich für sie eingesprungen und habe selbstverständlich erst einmal die drei Vorgängerbände gelesen, damit ich auch im Bilde war.

Ich würde diese Reihe als eine Art »Romantische Urban-Fantasy« einstufen, da es allerlei Fabelwesen wie Werwölfe, Elfen, Vampire und nun auch noch einen Wechselbalg gibt, die im Umkreis der namensgebenden Dating-Agentur »Midnight Liaisons« den Partner fürs Leben finden, was natürlich nicht immer ohne Verwicklungen abläuft.

— Werbung —

Furchtloser Singlemann gesucht, der das Biest in mir erweckt und liebt
Ryder verbirgt ein dunkles Geheimnis vor ihren Kolleginnen bei der Dating Agentur Midnight Liaisons: Jedes Mal, wenn sie sich zu einem Mann hingezogen fühlt, verwandelt sie sich in eine unansehnliche Kreatur. Deswegen ist sie noch nie einem Mann wirklich nahegekommen. Den schrecklichen Fluch kann sie nur brechen, wenn sie mit ihrem Mr. Perfect zusammenkommt und vor ihrem 25. Geburtstag ihre Jungfräulichkeit verliert. Also macht sich Ryder auf die Suche, denn in vier Wochen wird sie 25.
Dann begegnet sie Hugh. Er scheint der Richtige zu sein, doch auch er hat ein dunkles Geheimnis, weswegen er Ryder besser widerstehen sollte.
Die Geschichte von Ryder und Hugh ist die letzte Folge aus der Paranormal-Romance-Reihe Midnight Liaisons von Jessica Sims. E-Books von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Weitere Informationen zum E-Book findet ihr bei Bastei Lübbe, bei Amazon, Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

Loading Likes...