Schlagwort: xl8 Seite 1 von 7

Übersetzt: »The Kong Crew 1«

Bei manchen Übersetzungsanfragen muss ich nicht groß nachdenken, ob ich das Projekt übernehmen möchte, und »Kong Crew 1: Der Dschungel von Manhattan« von Eric Herenguel war eindeutig ein solcher Fall. Denn mal im Ernst, allein die Prämisse »Was wäre, wenn Kong in New York nicht besiegt worden wäre?« klingt doch ausgesprochen vielversprechend, oder nicht?

weiterlesen

Erschienen: »Gameknight999 gegen Herobrine: Herobrine Reborn Bd. 3«

Mit »Gameknight999 gegen Herobrine« findet die »Herobrine Reborn«-Trilogie von Mark Cheverton ihren fulminanten Abschluss und ich verabschiede mich auch (vorerst?) von dieser Reihe.

weiterlesen

Übersetzt: »Der Präparator«

»Der Präparator (Ein Zoe-Bentley-Thriller 1)« ist, wie der Untertitel bereits vermuten lässt, der Auftakt einer neuen Reihe des Autors Mike Omer.

Im Auftaktband müssen die beiden Protagoinisten Zoe Bentley (eine forensische Psychologin mit einer packenden Vorgeschichte) sowie Special Agent Tatum Gray (dessen Vergangenheit auch einige Ungereimtheiten aufzuweisen scheint) einen Killer finden, der seine Opfer einbalsamiert posieren lässt – und die Sache wird dadurch nicht einfacher, dass sich die beiden Ermittler anfangs nicht wirklich leiden können …

weiterlesen

Erschienen: »Arrowood – Die Mördergrube«

Den kauzigen und sehr eigenwilligen Privatdetektiv Mr Arrowood und seinen treuen Assistenten Barnett habt ihr in Band 1 »Arrowood – In den Gassen von London« vielleicht schon kennengelernt, und nun erleben die beiden in »Die Mördergrube« ein weiteres Abenteuer.

weiterlesen

Erschienen: »Die Zerstörung der Oberwelt: Herobrine Reborn Bd. 2«

Der erste Band von Mark Chevertons dritter Trilogie rund um Gameknight999, den Benutzer-der-kein-Benutzer-ist, mit dem Titel »Crafter in Gefahr« ist schon vor einer ganzen Weile erschienen, und nun könnt ihr endlich erfahren, wie es weitergeht.

»Die Zerstörung der Oberwelt« schließt direkt an die Ereignisse des letzten Romans an, in dem Gameknight999 und Monkeypants271 Herobrine ins Ende gebracht und in die Leere geworfen hatten – aber wer jetzt dachte, die Gefahr wäre gebannt, hat diesen bösartigen Virus gewaltig unterschätzt …

weiterlesen

Übersetzt: »Karl der Wikinger 5: Die Festung des Todes«

Der tapfere Wikinger Karl hat noch immer nicht genug von seinen Abenteuern und macht sich mit seinen Mannen erneut auf in fremde Gefilde, um zu plündern und seinen Reichtum zu mehren. Dabei sind in diesem Band sogar farbige Strips zu finden!

weiterlesen

Übersetzt: »Die Flüsse von London 2: Die Nachthexe«

Nachdem Peter Grant es in Band 1 »Autowahn« noch mit mordlustigen Fahrzeugen zu tun bekommen hat, sucht er in Band 2 »Die Nachthexe« nach einem verschwundenen Mädchen, und auch hier geht natürlich erneut nicht alles mit rechten Dingen zu …

weiterlesen

Übersetzt: »Game of Thrones – Königsfehde: Bd. 1«

Softcover-Ausgabe

Hardcover-Ausgabe

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun geht es also endlich weiter mit den Graphic Novels zu »Game of Thrones«, und ich habe die große Ehre, die aktuelle Reihe zu übersetzen. 🙂

»Königsfehde« ist der erste Band des neuen Vierteilers, der auf dem zweiten Buch der Reihe basiert (das in Deutschland u.a. auch in zwei Bänden erschienen ist). Dabei lehnt sich die Handlung sehr stark an den Roman an, und der Leser kann auf 192 Seiten tief in die epische Handlung eintauchen.

weiterlesen

Übersetzt: »Geschmiedet in Glut«

»Geschmiedet in Glut« ist der vierte Teil und Abschluss der »prickelnden SEALs-Romane« von Trish McCallan. Die Vorgängerbände »Geschmiedet in Feuer«, »Geschmiedet in Asche« und »Geschmiedet in Flammen« sind im Abstand von jeweils zwei Jahren erschienen und vermutlich bei einigen Lesern schon wieder in Vergessenheit geraten (ich musste beim Übersetzen auch einiges nachschlagen … ^^).

Zwar gibt es am Anfang des vierten Bands eine kurze Übersicht über das, was bisher geschah, aber man sollte die ersten drei Bände vermutlich schon kennen, um die ganzen Zusammenhänge des doch recht verwickelten Plots zu verstehen.

weiterlesen

Vorschau: »Das Reich der zerbrochenen Klingen«

Hier kommt gleich noch eine Vorschau auf einen von mir übersetzten Titel, bei dem ich sehr gespannt bin, wie er beim deutschen Publikum ankommen wird.

»Das Reich der zerbrochenen Klingen« von Anna Smith Spark fällt eher in die Kategorie »Grimdark Fantasy«, und darin wird nicht nur ordentlich gemeuchelt, die Autorin baut überdies auch noch einige sehr ungewöhnliche Aspekte in ihre Story ein. Der Roman war nicht leicht zu übersetzen und ist stellenweise recht sperrig, hat mir aber im Großen und Ganzen gut gefallen.

weiterlesen

Seite 1 von 7

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén