Erschienen: »Der Pflanzen-Messias«

Zusammen mit meinen Kolleginnen Katharina Schmidt und Barbara Neeb habe ich mich mal wieder an ein Sachbuch gewagt, das letzte Woche erschienen ist: »Der Pflanzen-Messias – Abenteuerliche Reisen zu den seltensten Arten der Welt« von Carlos Magdalena.

Das war eine spannende und sehr rechercheintensive Übersetzung, doch gerade die Themen Artenschutz und Artenerhalt sollten nicht in Vergessenheit geraten, und die Arbeit, die Carlos Magdalena in diesem Bereich leistet, kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Offizielle Verlagsinfos:

Klappentext

Carlos Magdalena hat eine Mission, er will gefährdete Pflanzen vor dem Aussterben bewahren: von der kleinsten Seerose der Welt bis zu Bäumen mit über fünfzig Meter langen Wurzeln. Er reist zu den entlegensten Orten der Erde – von der Bergwelt Perus über die abgelegenen Inseln des Indischen Ozeans bis in die Tiefen des australischen Outbacks -, auf der Suche nach seltenen exotischen Arten. An seinem Arbeitsplatz in Kew Gardens widmet er sich der Erforschung dieser Pflanzen, entwickelt wegweisende neue Techniken, sie zu vermehren, und versucht alles, um sie in ihrem Wachstum zu stärken und ihren Bestand zu sichern. Sein Buch ist ein sympathisches und mitreißendes Zeugnis wahrer Leidenschaft, beseelt vom Wunsch nach einer besseren, grüneren Welt.

Biografie des Autors

Carlos Magdalena wurde 1972 in Spanien geboren und arbeitet als botanischer Hortikulturist in den Kew Gardens in London. Er hält weltweit Vorträge und ist Vorsitzender der International Waterlily and Water Gardening Society. Seine einzigartigen Fähigkeiten und sein Engagement für den Erhalt vom Aussterben bedrohter Pflanzen haben ihm den Spitznamen »The Plant Messiah« eingebracht. Er ist von Pflanzen fasziniert, von der Art wie sie leben, atmen, und von der bedeutenden Rolle, die sie für die Menschheit spielen.

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr unter anderem bei Piper, bei Amazon, Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

Erscheinungstag:2. Oktober 2018
Erscheint als:Hardcover/E-Book
Seitenanzahl:282
ISBN:978-3890295039

Zurück

Frankfurter Buchmesse 2018

Nächster Beitrag

Trailer: »Aquaman«

  1. karin

    Hallo und guten Tag,

    was für ein uriger Mann zumindest wenn ich mir das Cover des Buches anschaue.
    Aber ich finde es gut…genauso wie manche Menschen sich um alte Apfel…Tomaten oder Kartoffelsorten sich sorgen und für ihren Erhalt kämpfen.

    Denn meistens wird nur gespitzt oder gedüngt auf Teufel komm heraus. Und gerne den Versprechungen der großen Saatgutfirmen vertraut…

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: