Adventskalender 13. Türchen

Die »Pip & Flinx«-Reihe vom Alan Dean Foster ist vielen Sciencefiction-Fans ein Begriff, und in »Sternengötter« wird ein weiteres Kapitel der langen Reise erzählt.

Auch dieses Buch ist im Handel nur noch schwer aufzutreiben, aber vielleicht kann ich ja einem von euch mit einer ungelesenen Taschenbuchausgabe eine Freude machen.

Als Pip und Flinx einige Reparaturen an ihrem Schiff vornehmen müssen, landen sie auf dem Planeten Arrawd. Da hier ein primitives Volk lebt, ist die Welt eigentlich für Raumfahrer tabu. Doch Flinx hat sich noch nie um Regeln geschert. Als er landet, halten die Einwohner ihn für einen Gott. Ihnen zu entrinnen scheint unmöglich. Was also soll ein frischgebackener Gott tun?

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei bei Amazon und vielleicht dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise unter https://mybookshop.shop-asp.de, https://www.genialokal.de oder im Drachenwinkel). Beim Verlag Bastei Lübbe findet sich leider kein Hinweis mehr auf dieses Werk.

— Werbung —

Was müsst ihr tun?
Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an info@lass-den-wookie-gewinnen.de), nennt mir euer Lieblingsbuch des Jahres 2018 (wenn ihr an mehreren Tagen mitmacht, wäre es schön, wenn ihr mir verschiedene Buchtipps gebt), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.
Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).
Wie lange läuft das Gewinnspiel?
Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Donnerstag, den 27.12.2018, um 18 Uhr.
Was gibt es sonst noch zu beachten?
Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.
Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.
Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Zurück

Adventskalender 12. Türchen

Nächster Beitrag

Geschenktipp: »The Walking Dead – Das offizielle Koch-und Überlebenshandbuch«

  1. karin

    Hallo und guten Tag Kerstin,

    also wer Dystopia mag, wie ich ….kann sicherlich auch an Nation Alpha von Christin Thomas gefallen finden.

    Eine Geschichte um eine Zweiklassengesellschaft, wo plötzlich die eine Gesellschaft, die andere durch Roboter ersetzen will, weil sie noch billiger und ohne Gefühle sind..

    Coole Geschichte finde ich zumindest..LG..Karin..

  2. Amrei

    Ich hab dieses Jahr seit langem wieder die unendliche Geschichte gelesen. Einfach ein muss und immer wieder schön!

  3. Birte

    Ich kann mir nicht helfen, aber bei dem Mann auf dem Titelbild muss ich an David Bowie denken…
    Als Lektüre sehr empfehlen kann ich noch „Eona Drachentochter“ von Alison Goodman. Eigentlich ist die Drachenmagie nur den Jungs vorbehalten, also verkleidet sich Eona als Junge in der Hoffnung, dass ein Drache sie erwählt und sie die Ausbildung zum zukünftigen Drachenauge mitmachen darf. Es gelingt ihr auch, aber wehe, jemand merkt, dass sie eigentlich ein Mädchen ist…

  4. Heide Liebmann

    Mir hat dieses Jahr sehr gut „Raumpatrouille“ von Matthias Brandt gefallen, eine Kurzgeschichtensammlung über eine Kindheit in den 70ern im Rheinland. Hat mir mein Buchhändler empfohlen ;-).

  5. Christian

    Ich finde dieses Jahr „Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens“ von Sebastian Niedlich hat mich dieses Jahr überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: