Geschenktipp: »The Walking Dead – Das offizielle Koch-und Überlebenshandbuch«

Wie der Titel bereits verrät, findet man in »The Walking Dead – Das offizielle Koch-und Überlebenshandbuch« nicht nur Rezepte, sondern auch hilfreiche Tipps, wie man bei einer Zombieinvasion oder allgemein in der Wildnis überlebt – und das kann ja nicht schaden, oder? Womit wir beim nächsten Beitrag aus meiner »Nerd-Kochbücher«-Reihe wären.

Wer jetzt denkt, Überlebenstipps wären heutzutage völlig überflüssig, dem möchte ich widersprechen. Selbst die Bundesregierung hat einen Ratgeber für die Notfallversorgung ins Internet gestellt (hier zu finden), der dazu rät, sich einen Notvorrat für den Ernstfall anzulegen, und dazu findet man in diesem Buch von Laureen Wilson und Yunhee Kim (übersetzt von Andreas Kasprzak) weitere nützliche Anregungen.

Außerdem wird unter anderem die Grundlagen des Obst- und Gemüseanbaus, der Jagd und des Angelns erklärt, damit sich der in der Wildnis gestrandete oder vor den Zombies geflohene Leser auch selbst versorgen kann – und das passt doch ganz hervorragend zum »The Walking Dead«-Setting.

Die Rezepte an sich sind teilweise sehr einfach gehalten und für Kochanfänger geeignet, es sind aber auch kompliziertere Speisen darunter, die vermutlich eher geübten Köchen gelingen. Nicht nur die Namen der Gerichte haben einen Bezug zur Serie, sie werden zudem auch noch mit einigen einleitenden Worten und/oder Fotos aus der Serie ergänzt.

Daher eignet sich dieses Buch natürlich ganz besonders für Fans der »The Walking Dead«-Serie und der Comics, aber auch Freunde ungewöhnlicher Kochbücher könnten ihre Freude daran haben – für Liebhaber schöner Rezepte kann ich hingegen nur eine eingeschränkte Empfehlung aussprechen, da man schon einen Bezug zu diesem ganz besonderen Thema haben sollte, um mit dem Buch warmzuwerden.

Weitere Stimmen zum Buch daraus findet ihr beispielsweise hier:

— Werbung —

Bereitet den anderen Überlebenden der Zombie-Apokalypse doch mal eine köstliche Mahlzeit zu – mit dem offiziellen Koch- und Überlebenshandbuch zu The Walking Dead! Dieses Buch birgt eine Sammlung von Rezepten, die von AMCs weltweit erfolgreicher Hit-Serie inspiriert wurden und bestimmten Charakteren und Szenen kulinarischen Tribut zollen. Überdies wimmelt es auf diesen Seiten nur so vor nützlichen Überlebenstipps, die dafür sorgen, dass die Leser auf alles vorbereitet sind, das der Untergang der Zivilisation für sie bereithalten mag.
Von herzhaftem Frühstück über schmackhafte Hauptgerichte und leckere Desserts bis hin zu beschwingenden Getränken sind die Rezepte in diesem Buch bestens geeignet, in einer postapokalyptischen Welt nicht vom Fleisch zu fallen – oder um die beste The Walking Dead -Party aller Zeiten steigen zu lassen! Endlich habt ihr die Möglichkeit, Carols legendäre Kekse zu kosten, einen herzhaften Wildeintopf à la Daryl Dixon zu genießen und mit einem Moonshine Kirsch auf das Ende der Menschheit anzustoßen. Zu den übrigen Rezepten gehören u. a.:
– CARLS SCHOKOPUDDING
– HÜHNCHEN À LA LUCILLE
– SANCTUARY-KÖRNERBROT
– TARAS PUTENCHILI
– ALEXANDRIA-LIMONADE
– DER BEISSER
– NEGANS SPAGHETTI ALL’ARRABBIATA
– EICHHORNCHEN PIKANT
– AARONS AKZEPTABLES APFELMUS.

Produktdetails

  • ISBN: 978-3833235733
  • Erschienen am 30.01.2018
  • Panini
  • 144 Seiten

Weitere Informationen findet ihr bei Panini, bei Buch7 und Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise unter https://mybookshop.shop-asp.de, https://www.genialokal.de oder im Drachenwinkel).

Ich bedanke mich beim Verlag für das Rezensionsexemplar. Die unentgeltliche Bereitstellung des Buches hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

— Werbung —

Zurück

Adventskalender 13. Türchen

Nächster Beitrag

Adventskalender 14. Türchen

  1. karin

    Hallo liebe Kerstin,

    finde ich persönlich gar nicht so schlecht.
    Besonders wenn man bedenkt wie wenig in unseren Breitengraden die Leute noch Ahnung von Natur haben…und ihrer möglichen Nutzen, wenn es nichts anders gibt…..mehr…

    LG…Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: