Adventskalender 18. Türchen

»Hagerstown« von Edward Ashton ist ein Roman, der sich nicht so leicht einordnen lässt. Hier habe ich euch die originelle und skurrile Geschichte schon einmal vorgestellt, die mir gut gefallen hat. Heute verlose ich eine ungelesene Taschenbuchausgabe.

Ein Virus löscht eine ganze Stadt aus – doch deine Regierung erzählt dir nicht die Wahrheit …
Ein Video von nur wenigen Sekunden: Entsetzlich zugerichtete Leichen liegen auf den Straßen der Kleinstadt Hagerstown. Sobald das Video im Netz war, wurde es auch wieder gelöscht. Alle Suchanfragen laufen ins Leere, alle Wege in die Stadt sind gesperrt. Dies in einer Gesellschaft, in der alles auf Sicherheit ausgelegt ist. Wie geht man mit dem Unerklärlichen um? Und die Regierung schweigt. Die Angst vor dem Ungewissen droht zu Ausschreitungen zwischen den „Unveränderten“ und den gentechnisch modifizierten Eliten zu führen. Anders Jensen und seine Freunde suchen nach Antworten auf die Frage, was wirklich in Hagerstown passiert ist …
„Darf man nicht verpassen!“ – io9.com

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei HarperCollins, Amazon, Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise unter https://mybookshop.shop-asp.de, https://www.genialokal.de oder im Drachenwinkel).

— Werbung —

Was müsst ihr tun?
Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an info@lass-den-wookie-gewinnen.de), nennt mir euer Lieblingsbuch des Jahres 2018 (wenn ihr an mehreren Tagen mitmacht, wäre es schön, wenn ihr mir verschiedene Buchtipps gebt), und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.
Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).
Wie lange läuft das Gewinnspiel?
Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Donnerstag, den 27.12.2018, um 18 Uhr.
Was gibt es sonst noch zu beachten?
Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.
Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.
Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Zurück

Die Sache mit der Handschrift

Nächster Beitrag

Adventskalender 19. Türchen

  1. karin

    Hallo Kerstin,

    also mich spricht diese Thematik an und was kann ich Dir dafür empfehlen….hm

    Ich nehme dieses Mal ein uralt Buch sorry…..mir gehen etwas die Vorschläge aus.

    Es ist vom Heyne-Verlag…Autor Oliver Dierssen und heißt Fledermausland.

    Es geht um die Person des Sebastian Schätz , der sich plötzlich einer Bande von Zwergen, Vampiren ungebeten Gästen in seiner Spüle und dem Mädchen Kim, seiner großen Liebe gegenüber sieht ……

    Total lustig gemacht…..

    LG..Karin..

  2. Elisabeth S

    Die Inhaltsangabe klingt wirklich interessant.
    Ein Buch, das ich dieses Jahr sehr gerne gelesen hab war „Die Dame in Gold“.
    Viele Grüße, Elisabeth

  3. Little Cat

    Hallo,

    eines meiner Lieblkingsbücher war dieses Jahr Izara – Stille Wasser

    Ich hüpfe gern in den Lostopf:)

    Liebe Grüße

    Little Cat

  4. Birgit

    Hallo Kerstin,

    klingt interessant. 🙂

    Noch ein Tipp von mir: Der Outsider von Stephen King war als Hörbuch recht unterhaltsam.

    Liebe Grüße,
    Birgit

  5. Birgit

    Hallo Kerstin,

    ich hätte wirklich Lust das Buch zu lesen. Hört sich spannend an.

    Mir hat in diesem Jahr noch Sommer in Super 8 von Anne Müller sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße,
    Birgit

  6. Jana

    Hallo 🙂
    Ich mochte auch das Buch Soul Mates von Bianca Iosivoni sehr gerne:)

  7. Aslaug

    Mein heutiger Tip ist „Das Haus der Mädchen“ von Andreas Winkelmann.
    Ich fand’s spannend.

  8. Stefanie

    Guten Morgen,

    mein Lieblingsbuch war „Der Insasse“ von Sebastian Fitzek.

    LG Steffi

  9. Vivien

    Hallo,
    von den Büchern, die ich in diesem Jahr gelesen habe, empfehle ich „Das Geheimnis der eulerschen Formel“. Das ist eine schöne Geschichte über einen ehemaligen Mathematikprofessor, seine Haushälterin und ihren Sohn.
    Liebe Grüße

  10. Christian

    Mein Tipp: „Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens“ von Sebastian Niedlich.

  11. Matthias

    Mein Lieblingsbuch: Mittagsstunde von Dörte Hansen

  12. michell

    Mein diesjähriges Buchhighlight: Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg

Schreibe einen Kommentar zu Jana Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: