Spoilerfreie Kurzkritik zu »Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers«

Mit »Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers« findet die Saga nun also ihren Abschluss. Ich war natürlich gleich am 18.12. im Kino (nicht nur aus Neugier, sondern auch, um mich nicht unnötig spoilern zu lassen) und habe meine Eindrücke erst einmal ein paar Tage sacken lassen …

Die Kritiken im Netz sind ja recht gespalten, aber mir hat der Film im Großen und Ganzen gut gefallen. Er passt perfekt in die »Star Wars«-Tradition, erfüllt viele der an ihn gestellten Erwartungen, kann mit Auftritten zahlreicher altbekannter und beliebter sowie cooler neuer Charaktere (und natürlich wieder einem witzigen Droiden) aufwarten und bringt die Geschichte zu einem stimmigen Ende.

Natürlich gibt es viele kleinere Kritikpunkte (gibt es die nicht bei fast jedem Film?), und einiges hätte ich mir anders gewünscht, aber ich fühlte mich die ganze Zeit gut unterhalten, habe die eine oder andere Träne verdrückt und bin zufrieden nach Hause gegangen – viel mehr kann ich von einem Kinofilm eigentlich nicht erwarten.

In den nächsten Tagen werde ich mir den Film garantiert noch ein zweites Mal im Kino ansehen, da man beim ersten Schauen so viele Einzelheiten übersieht und manches gar nicht richtig genießen kann, und ich bin gespannt, ob mein Ersteindruck bleibt oder ob sich meine Meinung noch ändert …

Star Wars: The Rise of Skywalker | Final Trailer

Wie hat euch der Film gefallen? Wart ihr zufrieden, oder hättet ihr euch manches anders gewünscht? Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

 

Zurück

Video: »The Wicked Feline Murder Floof, a Yule Cat Story«

Nächster Beitrag

Fazit: Adventskalender 2019

  1. karin

    Hallo liebe Kerstin,

    leider ist bei uns das Kino z.Z. noch echt zum Teil ausverkauft und deshalb müssen mein Mann und ich wohl den Kinobesuch aufs nächste Jahr verschieben.

    Schnief, aber ich bin schon total gespannt..LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: