22 für 22

Nachdem ich von den »21 für 21« längst nicht alle Titel gelesen habe (dafür jedoch zahlreiche, die mir dazwischengegrätscht sind), mache ich dieses Jahr zwar bei »22 für 22« mit, habe jedoch einige Nachzügler erneut auf der Liste, die ich noch aufholen möchte …

Neuer Lesestoff für 2022

Neuer Lesestoff für 2022

Die Liste für dieses Jahr beinhaltet demnach folgende Titel:

– »Mordsand« von Romy Fölck

– »Der Storyteller« von Dave Grohl

– »Heldenwinter« von Jonas Wolf

– »Krampus« von Brom

– »Die Tyrannei des Schmetterlings« von Frank Schätzing

– »Paradise City« von Zoë Beck

– »Ich bin Harrow« von Tamsyn Muir

– »Space Girls« von Maiken Nielsen

– »Die steinerne Matratze« von Margaret Atwood

– »The World of Critical Role« von Liz Marsham

– »Ich, Ariadne« von Jennifer Saint

– »Adas Raum« von Sharon Douda Otoo

– »Amulett #4: Die letzte Ratsversammlung« von Kazu Kibuishi

– »Kenobi« von John Jackson Miller

vom letzten Jahr:

– »Mr. Peregrines Geheimnis« von A. J. Hartley

– »Kingsbridge – Der Morgen einer neuen Zeit« von Ken Follett

– »Raubtierstadt« von Bernhard Stäber

– »Conan, Band 1« von Robert E. Howard

– »Der Kaffeedieb« von Tom Hillenbrand

– »A Sense of the World« von Jason Roberts

– »Ready Player Two« von Ernest Cline

– »As You Wish« von Cary Elwes

 

Steht davon auch was auf eurer Leseliste oder hat euer Interesse geweckt? Ich stelle euch die Titel dann später gern genauer vor, wenn ich sie endlich vom SUB befreit habe …

Zurück

Januar-Gewinnspiel

Nächster Beitrag

Blogwichteln 2021/2022 – Heike Baller zu Gast bei der Wortspielerin

  1. Ready Player Two möchte ich bald mal lesen.

    Ein schönes neues Jahr, liebe Kerstin!

    — Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: