pp
»Perfect – Für immer verführt (Perfect Passion)« von Jessica Clare bildet den Abschluss der »Perfect Passion«- und »Perfect Touch«-Reihen, enthält jedoch keinen ganzen Roman, sondern zwei Kurzromane, die aber zusammen auch den Umfang eines kompletten Romans ergeben.
In der ersten Geschichte geht es ein paar Jahre in die Vergangenheit und wir erfahren, wie sich Prinzessin Alexandra und der Schauspieler Luke Houston eigentlich kennen- und lieben gelernt haben. Die beiden sind ja schon mehrmals erwähnt worden, insofern ist es umso schöner, auch noch ihre Vorgeschichte etwas ausführlicher erzählt zu bekommen.

Perfect Passion – Verführt: Prinzessin Alexandra ist Thronerbin eines kleinen europäischen Landes. Zu ihrem Leidwesen wird jeder Schritt, den sie macht, genau überwacht. Doch als ihr Schwarm, der Schauspieler Luke Houston, in die Stadt kommt, stiehlt sie sich davon, um ihn zu treffen …

Die zweite Geschichte dreht sich dann endlich um Gretchens und Hunters Hochzeit, die ja bereits die Rahmenhandlung für die »Perfect Touch«-Reihe bildete, und ist sozusagen der krönende Abschluss der beiden Reihen. Darin wird allerdings auch noch ein anderer Handlungsstrang beendet, der schon seit Längerem durch die Bücher geisterte und in dem Gretchens und Audreys schwierige Schwester Daphne eine entscheidende Rolle spielt …

Perfect Touch – Für immer: Endlich ist er da, der große Tag! Morgen werden Hunter und Gretchen heiraten. Doch bei den beiden liegen die Nerven blank. Und dann folgt plötzlich Katastrophe auf Katastrophe. Jemand will die Hochzeit sabotieren!

Man kann die beiden Geschichten natürlich auch lesen, wenn man die restlichen Bände nicht kennt, allerdings entfällt dann die Wiedersehensfreude beim Auftauchen mancher Charaktere. Wer noch ein letztes Mal in die Welt der von Jessica Clare erfundenen miteinander befreundeten Milliardäre eintauchen möchte, bekommt hier die Gelegenheit dazu.

Zwei sinnliche Kurzromane aus der Perfect-Welt – ein bezauberndes Prequel zur Serie Perfect Passion und das große Finale von Perfect Touch 

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Bastei Lübbe, bei Amazon und bei Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens.

286 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-17618-2

— Werbung —

Loading Likes...