Adventskalender 20. Türchen

Mein Kollege Olaf Knechten hat mir freundlicherweise eines seiner Belegexemplare des Romans »Shame – Die Handschrift des Mörders« von Alan Russell gespendet, das ich heute an euch verlosen darf.

Obwohl sein Vater, ein berüchtigter Serienmörder mit dem Beinamen »Shame«, schon seit Jahren tot ist, hat Caleb Parker Mühe, sich aus dessen finsteren Schatten zu lösen. Caleb will nur ein ganz normales Leben führen, ohne ständig als »Sohn des Mörders« abgestempelt zu werden, doch seine Träume werden jäh zunichtegemacht, als mehrere Morde geschehen, die offenbar die grausame Handschrift seines Vaters tragen.

Als die Polizei Caleb zum Hauptverdächtigen macht, tut er sich mit der True-Crime-Autorin Elizabeth Line zusammen, deren Karriere ihren Anfang nahm, als sie nach einer traumatischen Begegnung mit Calebs Vater ein Buch über dessen Leben und dessen Hinrichtung schrieb. Während immer mehr Morde geschehen, kommen Elizabeth und Caleb zu dem Schluss, dass der Killer es auch auf einen von ihnen abgesehen hat. Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt. Verzweifelt versuchen Caleb und Elizabeth, den Mörder zu identifizieren, bevor sie selbst ihm zum Opfer fallen.

Brutal und gnadenlos entführt »Shame« den Leser in die Psyche eines Serienmörders, aus der es bis zur letzten Seite kein Entrinnen gibt.

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise unter https://mybookshop.shop-asp.de, https://www.genialokal.de oder im Drachenwinkel).

— Werbung —

Was müsst ihr tun?
Hinterlasst mir einfach einen Kommentar (oder schickt mir eine E-Mail an info@lass-den-wookie-gewinnen.de), schreibt mir, welcher Thriller eurer Meinung nach in keinem Bücherregal fehlen sollte, und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.
Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, aber schreibt bitte keine E-Mail- oder Postadressen in die Kommentare (Datenschutz!).
Wie lange läuft das Gewinnspiel?
Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Donnerstag, den 27.12.2018, um 18 Uhr.
Was gibt es sonst noch zu beachten?
Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.
Der Gewinner wird per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.
Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Zurück

Geschenktipp: »Das inoffizielle Harry Potter Kochbuch«

Nächster Beitrag

Adventskalender 21. Türchen

  1. Birgit

    Ich finde die Krimis die Frau Rowling unter dem Pseudonym Robert Galbraith geschrieben hat wirklich gut. Die Serie beginnt mit „Der Ruf des Kuckucks“, dann „Der Seidenspinnerei“ und schließlich „ Die Ernte des Bösen“.

    Liebe Grüße und schöne Feiertage,
    Birgit

  2. karin

    Hallo und guten Tag,

    hm, Thriller aber gerne doch….J.A. Konrath ..Webcam er sieht dich…weil dieser Roman genau am Puls der Zeit angesiedelt ist.

    LG..Karin…

  3. Amrei

    Ich mag einfach alle Fitzek Thriller und kann diese nur wärmstens empfehlen.

  4. Lars

    Agentenpoker von Brian Freemantle

    LG

  5. Monika Dalmatiner Prinz

    Ich finde die Ethan Cross Reihe ich bin….am besten

  6. Morten

    Ich fand Böser Wolf von Nele Neuhaus klasse 🙂

  7. Aslaug

    „Dreh Dich nicht um“ von Karin Slaughter
    Obwohl fast alles von ihr absolut klasse ist!

  8. mabel

    Das Mona Lisa Virus von Tibor Rode

  9. Jana

    Ich Virals von Kathy Reichs total gerne:)

  10. Guten morgne,
    ei mir sind es die True Crime Bücher, die in keinen Bücherregal fehlen dürften.
    Ganz liebe Grüße
    Ana vom kleinen Bücherzimmer

  11. Christian

    Alles von Robert Ludlum.

  12. Viola

    Die perfekte Gefährtin 🙂

  13. Elke H.

    Guten Morgen,

    ich würde die Thriller von Karen Rose empfehlen. Die sind superspannend geschrieben.

    Schöne Festtage wünscht Elke H.

  14. Matthias

    Passagier 23 von Sebastian Fitzek

  15. Alois S

    Mona Lisa Virus

  16. Ariana

    The Fourth Monkey, habe ich dieses Jahr entdeckt. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen.🐒

  17. Friedrich

    Ich denke Karin Slaughter sollte in jedem Bücherregal stehen

  18. Vanessa

    Ich bin ein Fan von der Ethan Cross Reihe 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Birgit Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: