Januar-Gewinnspiel

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen! Da ich immer noch eine Menge Belegexemplare in den Regalen stehen habe, gibt es gleich zu Jahresbeginn eine neue Verlosung, bei der ihr einen von mir übersetzten Thriller gewinnen könnt.

Was gibt es zu gewinnen?

1 x »Das Netz der Spinne« von Mike Omer,  erschienen 2020 bei Edition M (ungelesenes Belegexemplar)

Der Todesbote von Glenmore Park: Fesselnder Auftakt zu einer neuen Thriller-Serie von Kindle-#1-Bestsellerautor Mike Omer.

Eine junge Frau wurde brutal ermordet und anschließend verscharrt. Detective Mitchell Lonnie vermutet den Täter im Umfeld der Toten. Aber als kurz darauf eine zweite Frau stirbt, entdeckt er eine bizarre Verbindung zwischen den Opfern. Beide erhielten vorab ein Foto der Waffe, mit der sie wenig später getötet wurden. Der grausame Schluss: Ein Serienkiller geht in Glenmore Park um.

Der Detective und sein Team setzen alles daran, den Todesboten, wie die Presse ihn zynisch tauft, zu überführen. Doch schnell wird der Fall für Mitchell verstörend persönlich. Denn seine Schwester erklärt sich bereit, den Lockvogel zu spielen – und erhält das Foto eines Samuraischwertes …

 

Über den Autor

Mike Omer, Autor der »Zoe-Bentley«- sowie der »Glenmore Park Mystery«-Reihen, arbeitete bereits als Journalist, Spieleentwickler und Geschäftsführer von Loadingames. Er ist mit einer Frau verheiratet, die ihn emsig ermahnt, seinen Traum zu leben, und Vater eines Engels, einer Elfe und eines Kobolds. Außerdem besitzt er zwei gefräßige Hunde, die jeden Besucher mit eifrigem Schwanzwedeln begrüßen. Mike schreibt am liebsten über authentische Menschen, die ein Verbrechen begangen haben oder einem zum Opfer gefallen sind

Ich hatte euch das Buch hier vorgestellt.

Was müsst ihr tun?

Verratet mir einfach in den Kommentaren (oder auch per E-Mail an info@lass-den-wookie-gewinnen.de mit dem Betreff »Januar-Gewinnspiel«), welches Buch (oder welcher Comic) für euch das Jahreshighlight 2020 darstellt, gern mit einer kleinen Begründung.

Hinterlasst mir bitte auch eure E-Mail-Adresse, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, und gebt keine E-Mail- oder Postadressen in den Kommentaren an (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Donnerstag, den 31.01.2021, um 23.59 Uhr MESZ.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.
Die Gewinner werden per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.
Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Zurück

Jahresendzeitstimmung

Nächster Beitrag

21 für 21

  1. Hallo und ein Frohes Neues Jahr!

    Ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Aktionsseite geteilt!
    Ich drücke allen die Daumen 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

  2. Sabine Kettschau

    Frohes Neues 😊
    Ich mache auch nicht mit, weil Du mich erst soooo sehr beschenkt hast. Aber ichvteil es mal großflächig.

    Viel Glück allen und liebste Grüße

    Bine

  3. Das Buch klingt spannend und als Thriller Fan wäre ich gerne im Lostopf. Mein Jahreshighlight lag allerdings im Fantasybereich. Izara von Julia Dippel fand ich großartig und hat mich positiv überrascht. Die Autorin durfte ich auch schon auf der Buchmesse und über eine Blogtour kennenlernen und ist eine tolle Frau.

  4. karin

    Hallo liebe Kerstin,

    neues Jahr..neues Glück, welches ich gerne hier und jetzt mal versuchen möchte.

    Also mein persönliches Lesehighlight habe ich gerade zu Weihnachten erhalten….den Roman ..Der Report der Magd …von Margret Atwood.

    Und auch im alten Jahr 2020 ratzfatz gelesen…eindrücklich und irgendwie auch beklemmend, wie schnell Mann/Männer …Frauen/Mädchen ..plötzlich eine Gesellschaft erstehen lassen können, wie eine Frau keine Recht mehr besitzt und alles nur über das liebe Geld/Krieditkarte…….

    Allen noch einen guten Start…bleibt gesund…LG…Karin..

    • Gerlinde Kaneberg

      gutes neues nachträglich mein supi buch war .Der Report der Magd

  5. Das Buch klingt mega spannend, da wär ich gern dabei! Mein jahreshighlight war der letzte Band der „der schwarze Thron“ Reihe (Teil 4). Die ganze Serie war unglaublich spannend und der letzte Band hat dann nochmal alles getoppt, ein wirklicher Pageturner!
    Als zweites Jahreshighlight würde ich ganz klar Qualityland 2 benennen 😀 Unglaublich lustige Dystopie von marc uwe Kling!

  6. PMelittaM

    Mein Lesehighlight 2020 ist „Akkretion“ von R. M. Amerein, ein Roman aus dem SF-Genre, und ein sehr gelungenes Debüt, gut recherchiert und mit viel Wert auf den Charakteren, was mir beides wichtig ist.

  7. Katja

    Hallo und herzlichen Dank für dieses schöne Neujahrsgewinnspiel! Ich wünsche Dir ein frohes und gesundes neues Jahr und viele spannende Bücher für 2021!

    Das Buch klingt sehr spannend und ich versuche sehr gerne mein Glück im Lostopf. Mein Jahreshighlight 2020 war das neue Buch von Charlotte Link „Ohne Schuld“ – ein absoluter Pageturner und spannend bis zur letzten Seite. Außerdem finde ich den Schreibstil der Autorin und auch die Hauptcharaktere klasse.

    Liebe Grüße
    Katja

  8. Hilly

    Liebe Kerstin,
    gerne würde ich den Thriller gewinnen.
    Mein Highlight war auch ein Thriller, der mich so richtig gepackt hat.
    Peter Grandl „Turmschatten“
    Mir hat gefallen, dass er in Deutschland spielt und aus mehreren Perspektiven die Geschichte beleuchtet. Außerdem spielt er im Hier und Jetzt und hat ein brisantes Thema als Hauptaugenmerk, Rechtsradikalismus und Antisemitismus. Toll ist auch, dass er auch die Vergangenheit der Protagonisten nicht außer acht lässt. Außerdem geht es auch ein wenig um journalistische Ethik / Verantwortung. Ich kann das Buch sehr, sehr empfehlen !

  9. helke

    Die Farbe von Milch von Nell Leyshon fand ich total klasse. Allein durch die Sprache konnte ich mich gänzlich mit der Protagonistin identifizieren.

    Aber so eine Thriller wäre auch mal wieder toll, deshalb bin ich gerne dabei.

  10. Rene Stoldt

    Die Farbe von Milch war mein highlight 2020 <3 einfach ein toller schreibstil

    • Carmen

      Danke,toller Gewinn,tolles Buch.würde mich riesig freuen.
      Habe gerade das buch:konzentriert arbeiten gelesen.

  11. Jentine

    Frohes neues Jahr !
    Danke für die tolle Verlosung.
    Mein Jahreshighlight 2020 war auch das neue Buch von Charlotte Link „Ohne Schuld“.
    Ich habe schon viele Bücher von ihr gelesen, aber sie übertrifft sich selbst mal wieder.
    Ich möchte sehr gerne an diese Verlosung mitmachen.
    Liebe Grüße

  12. Michelle

    Hallo Kerstin, das Buch ist genau nach meinem Geschmack und gerade in der Corona Zeit lese ich mehr als sonst und auf neuen Lesestoff freue ich mich immer. Mein Highlight in 2020 war das Buch Zerrissen – Fred Abel 4 von Michael Tsokos welches ein spannder Thriller ist. Ich habe die vorhergehenden Bände ebenfalls gelesen und war jedesmal begeistert. Ich kann die ganze Reihe nur bestens empfehlen.

    Wünsche noch alles gute im neuen Jahr und bleib gesund.

  13. Anette Schaible

    Ein frohes und erfolgreiches neues Jahr noch…😍 Mein absolutes Highlight war letztes Jahr ein Hörbuch , bzw.2 . Und zwar von Eva Garcia Saenz „Die Stille des Todes “ und „Das Ritual des Wassers “ . Mega spannend und sehr schön greisslich 🤣 ! Das Buch hört sich auch spannend an !Das würde mich interessieren !

  14. Sarah

    Hallo
    Für das tolle Buch springe ich doch sehr gerne in den Lostopf ❤️
    Eines der Bücher welches mir 2020 am Besten gefallen hat ist “ Der Heimweg“ von Sebastian Fitzek.
    Es beschäftigt sich erstmal mit einem wichtigen Thema, Gewalt gegen Frauen, ist super geschrieben, spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Hat einige unerwartete Handlungswendungen und ich habe wieder ewig im Dunkeln getappt wer der Mörder ist 😅. Könnte es nicht weglegen.
    Liebe Grüße

  15. Iris Marga

    Mein Lese-Highlight NYXA von Dana Müller-Braun
    Ich bekam dieses Buch geschenkt und bin sehr skeptisch ans Lesen herangegangen.
    Aber das Buch hat mich sooo sehr fasziniert, das ich mir zwei Folgebände bestellt habe.

    Ich würde mich über neuen Lesestoff sehr freuen

  16. Sabine L.K.

    Mein Highlight in 2020 war Kreuzberg Blues. Ich liebe die Dengler-Bücher so sehr. Und der neueste Band ist superaktuell am Zeitgeschehen (Stichwort Corona).

Schreibe einen Kommentar zu Hilly Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: