Übersetzte Comics: »FreakAngels«

Warren Ellis ist vermutlich nicht nur Comiclesern ein Begriff, und als ich vor einigen Jahren gefragt wurde, ob ich Lust hätte, seine damals online veröffentlichte Reihe »FreakAngels«, die er in Kooperation mit Paul Duffield schuf, zu übersetzen, war ich gleich Feuer und Flamme, denn auch die ungewöhnliche Story sprach mich sofort an.

Vor 23 Jahren wurden in England gleichzeitig zwölf seltsame Kinder geboren … vor sechs Jahren ging dann die Welt unter! Auslöser der Katastrophe waren die FreakAngels mit ihren unglaublichen mentalen Fähigkeiten. Mit denselben Fähigkeiten versuchen sie nun im Londoner Stadtteil Whitechapel den Überlebenden ein halbwegs normales Leben zu ermöglichen. Dann stellt sich allerdings etwas Unglaubliches heraus: FreakAngels können nicht sterben. Der Tod bringt sie nur auf eine höhere Entwicklungsstufe, gottgleich. doch nun müssen sie sich entscheiden: Freak oder Engel?! Der fulminante Abschluss der Saga. Ein faszinierendes Endzeit-Szenario in Form einer grandiosen Steampunk-Graphic Novel von Warren Ellis & Paul Duffield.

Die abgedrehte Geschichte der zwölf FreakAngels, die sich im dystopischen, überfluteten London durchschlagen müssen, erschien auf Deutsch zuerst ebenfalls als Onlinecomic und später in Form von sechs Alben. Wer mal reinschnuppern möchte, findet die ganze Serie noch immer bei mycomics.de (hier kommt ihr direkt an den Anfang der Geschichte), während die Printfassungen längst ausverkauft sind.

Mir hat es damals großen Spaß gemacht, in dieses Universum abzutauchen und mich mit den abgedrehten Charakteren zu beschäftigen, und dies war zudem das erste Mal, dass ich mich über einen längeren Zeitraum mit einer Reihe befasst habe. Anders als bei einem abgeschlossenen Band hatte ich nicht die geringste Ahnung, worauf das Ganze hinauslaufen würde, weil die Reihe noch längst nicht abgeschlossen war, als ich mit der Übersetzung anfing, und konnte so ähnlich wie die Leser von Folge zu Folge mitfiebern …

Zurück

#ComicMärz-Gewinnspiel

Nächster Beitrag

Buchmesse-Absage und Seraph-Verleihung

  1. Angel_ika

    Ich finde die Story klingt richtig super!!
    Danke für den tollen Tipp ?
    LG, Angel_ika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: