Juli-Gewinnspiel 2022

In den letzten Wochen war es hier sehr ruhig, und um euch die Wartezeit auf die nächste Rezension etwas zu verkürzen (sie kommt bestimmt, versprochen – im Moment liegt nur noch viel anderes an), verlose ich mal wieder etwas spannenden Lesestoff.

Was gibt es zu gewinnen?

1 x »Stumm lauert der Tod« von Mike Omer, Edition M 2022 (ungelesenes Belegexemplar)

 Wo die Vernunft endet und die Verschwörung beginnt: der neue fesselnde Thriller von Kindle-#1-Bestsellerautor Mike Omer.

Abby Mullen muss um das Leben ihrer Tochter verhandeln.

Schüsse in einer Highschool, Schüler und Lehrer als Geiseln. Abby Mullen, Verhandlungsspezialistin der New Yorker Polizei, muss die Geiselnehmer zum Aufgeben bewegen. Die »Wächter« sind Verschwörungstheoretiker, die fest davon überzeugt sind, dass in der Schule schreckliche Verbrechen begangen werden. Aus ihrer Vergangenheit weiß Abby, wohin psychopathische Gedankenwelten führen können: zum Tod Unschuldiger.

Während die Anhängerschaft der »Wächter« aufmarschiert, entgleist in der Schule die Situation. Abby muss schnell agieren. Dabei steht sie selbst unter Schock. Denn eine der Geiseln ist ihre vierzehnjährige Tochter Samantha …

Ich hatte euch den Band hier vorgestellt.


Was müsst ihr tun?

Verratet mir einfach in den Kommentaren (oder auch per E-Mail an info@lass-den-wookie-gewinnen.de mit dem Betreff »Juli-Gewinnspiel 2022«), welcher Lesestoff euch in den Urlaub begleitet – oder, falls ihr schon wieder da seid, was ihr im Urlaub gelesen habt.

Hinterlasst mir bitte auch eure E-Mail-Adresse, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, und gebt keine E-Mail- oder Postadressen in den Kommentaren an (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Sonntag, 07.08.2022, um 23.59 Uhr MESZ.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.
Die Gewinner werden per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.
Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Zurück

Lektoriert: »Signs of Magic 2 – Die Suche nach Tzunath«

Nächster Beitrag

Übersetzt: »Die Kong Crew: Bd. 2: Ein Megalodon im Hudson River«

  1. Monika Dalmatiner Prinz

    Ich habe von Alex Chance die letzten Tage gelesen

  2. Hallo Kerstin,
    hab die Tage eine genehmigte Sonderausgabe
    (meiner ehemaligen Brötchengeber) eines 2017 nur als EBook erschienen britischen Krimis in die Hände bekommen, bei der Du auf Seite drei als Übersetzerin unter dem Titel und des Autors genannt wurdest. 🙂
    Finde eine solche Erwähnung ja richtig klasse, wenn der Übersetzer nicht nur im Impressum des Buches versteckt wird.
    Der Krimi liegt nun auf meinem WantToReadNext-Stapel.
    Urlaubslektüre gibt es bei mir nicht wirklich, denn ich war nicht im Urlaub und werde auch aller Voraussicht nach nicht in Urlaub fahren, auch keinen Kurzurlaub.
    Letztes Wochenende das Traktor-Pulling-Event war auch nur Arbeit und extrem anstrengend, hatte keine Zeit und Muse ein paar Zeilen zu lesen.
    Das Pullingteam um Herzensmann und voraussichtlich auch Sohnemann werden aller Voraussicht noch ein paar Pulling-Wochenenden diesen Jahr bestreiten (zumal beide Traktoren auf Deutschem Meister Kurs), die sie von hier im Süden Deutschlands noch ein paar Mal in den hohen Norden und sogar ein Wochenende nach Österreich treiben wird, wenn die Traktoren heile sind bzw. dazwischen wieder repariert werden können.
    Aber wenn die Beiden unterwegs sind, hab ich es zuhause auch ein wenig ruhiger…grins…
    Mal schauen ob ich meinen WantToReadNext-Stapel dann nicht doch ein wenig gelesen bekomme…. ..lach… aber gefühlt ist es eher so.., ein Buch wird gelesen, ein Buch kommt auf diesen Stapel… . den WantToRead-Stapel oder auch SuB-Gebirge beachten wir an dieser Stelle mal besser nicht…lach…

  3. Aleshanee

    Huhu!

    Ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Aktionsseite geteilt!
    Ich drücke allen die Daumen 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

  4. Pascal

    Habe im Urlaub „Im Visier“ von Arno Endler und Spy x Family Band 7 und 8 gelesen.

  5. Lena

    Hallo Kerstin,

    bei mir ist erst einmal kein Urlaub geplant. Grundsätzlich nehme ich in den Urlaub am liebsten Bücher mit, die ich gebraucht gekauft habe und die noch auf meinem SuB liegen, da ich bei neuen Büchern sehr pingelig bin und sie nicht unbedingt in den Koffer quetschen oder am Strand lesen möchte.
    Auf meinem SuB wartet z.B. „Die letzte Spur“ von Charlotte Link auf mich, einen Krimi, den ich dann hoffentlich im Herbst lesen werde.

    „Stumm lauert der Tod“ und klingt genauso spannend, weshalb dieses Exemplar nicht lange ungelesen bliebe.

    Vielen Dank für die Verlosung und liebe Grüße
    Lena

  6. Lars

    Bleibe dieses Jahr daheim und lese deswegen in der Hängematte gerade „Weniger ist mehr“ von Jason Hickel

    LG

  7. helke

    Bretonische Nächte: Kommissar Dupins elfter Fall – bin ein absoluter Fan von ihm.

  8. Carmen

    Ich lese viel und gerne.
    Alles durcheinander,ist Abwechslung,je nach Stimmung.
    Danke würde mich sehr freuen.

  9. Bernd

    Gerade im Urlaub in Holland lese ich „Roter Mond“ von Kim Stanley Robinson. Und nu erstmal noch eine Runde paddeln gehen 😉

  10. Lars H.

    Ich lese viel und gerne.
    Zur Zeit lese ich „Hintertristerweiher“ von Nicola Förg.

  11. Marga

    Im zu kurzem Urlaub hab ich
    Verhängnisvolle Lügen…. von Christine Cazon
    gelesen.

  12. Andreas B.

    Ich gehe im Urlaub immer in die lokale Buchhandlung und schaue was die dort haben.

  13. Irina

    Ich habe in meinem Urlaub „Denn Geister vergessen nie“ von Jessica Koch gelesen^^

  14. Hey, spannende Lektüre kann ich jetzt durchaus gebrauchen. 🙂
    Ich habe gerade Luke Arnold Totengraben gelesen
    Liebe Grüße
    Nuna

  15. Hilly

    Bis zum Urlaub ist es noch was hin…..
    Wahrscheinlich aber werde ich mir von Katharina Mosel: „Herbstwege“ verknüpfen oder von Lea Korte: „Morgen werden wir glücklich sein“ oder von Lea Santana: „Der Sommer der Blütenfrauen“. Aber „Das Paket“ von Sebastian Fitzek würde mich auch reizen.

    Danke für Dein tolles Gewinnspiel 🤗
    Hilly

  16. karin

    Hallo liebe Kerstin,

    hm, Ferien/Urlaub in Bayern immer etwas später als sonst in Deutschland…augenzwickern…

    Geplant sind mit dem 9 Euro Ticket Hof…Wundsiedel….Heilbronn/Stuttgart mit Übernachtung…..mal schauen, ob es klappt……

    Für die Zugfahrt werde ich mir ..wie man sich einen Lord angelt ….von der Autorin Sophie Irwin mitnehmen….leichte Kost..da gehen 2-3 Stunden Zugfahren hoffentlich schnell rum …

    Außerdem kommt ein neues Eberhofer ins Kino…da möchte ich auch unbedingt rein.

    Allen eine schöne Ferien/Urlaubszeit….Danke für die nette Gewinnmöglichkeit..
    LG…Karin..

  17. Elke

    Gerade fertig gelesen: Engelskalt von Samuel Bjork

  18. Katja

    Hallo und herzlichen Dank für das schöne Gewinnspiel! Ich hatte vier Bücher mit in den Urlaub genommen (und alle gelesen!). Die Mischung ist sicher ungewöhnlich:

    – Isabel Abedi – Die längste Nacht
    – John Marrs – The One
    – Marc-Uwe Kling – Qualityland
    – Megan Miranda – Perfect Secret – Hier ist Dein Geheimnis sicher

    Liebe Grüße und weiterhin eine schöne Sommerzeit
    Katja

  19. Sandra

    Liebe Kerstin,
    ich habe zuletzt „Die Riftwelt-Saga“ als e-Book gelesen. Ist ein Mammut-Werk für gaanz viel Lesezeit oder Schnellleser. Es lohnt sich aber wirklich. Wunderschönes Kopfkino. Ich bin schwer begeistert, obwohl ich sonst hauptsächlich Thriller lese.
    Deshalb würde ich mich über den Buchgewinn bei dir sehr freuen, damit ich für den Urlaub frisches Lesefutter habe.
    Ich wünsche dir einen schönen Sommer und eine gute Lesezeit.
    Liebe Grüße
    Sandra

  20. MaxK

    Mich begleitet Dennis E. Taylor: Wir sind Götter in den Urlaub.

  21. Sigrid

    Ich habe im Urlaub „Die Toten von Fleat House“ von Lucinda Riley, „Rehragout-Rendezvous“ von Rita Falk und „Tränenpalast“ von Ulrike Schweikard gelesen, d.h. bei letzterem fehlen mir noch die letzten 50 Seiten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: