Schlagwort: Edition M Seite 1 von 2

Juli-Gewinnspiel 2022

Herzlichen Dank für die rege Teilnahme am Gewinnspiel!

Diesmal hat Hasret gewonnen, und die Buchpost ist auch schon unterwegs – viel Spaß damit!


In den letzten Wochen war es hier sehr ruhig, und um euch die Wartezeit auf die nächste Rezension etwas zu verkürzen (sie kommt bestimmt, versprochen – im Moment liegt nur noch viel anderes an), verlose ich mal wieder etwas spannenden Lesestoff.

Übersetzt: »Stumm lauert der Tod« von Mike Omer

Mit »Stumm lauert der Tod« setzt Mike Omer die Reihe um Abby Mullen fort, die wir in »Ewig währt die Angst« kennengelernt haben.

Rezension: »Das Fadenkreuz der Spinne«

Nachdem mir Band 1 der damals neuen Reihe von Barry Eisler sehr gut gefallen hat, dauerte es doch ziemlich lange, bis ich mit »Das Fadenkreuz der Spinne« endlich die Fortsetzung las.

Übersetzt: »Ewig währt die Angst (Ein Abby-Mullen-Thriller 1)«

Mike Omer ist zurück und startet mit »Ewig währt die Angst« eine neue Reihe rund um die Verhandlungsspezialistin Abby Mullen.

Übersetzt: »Das Netz des Verderbens (Ein Glenmore-Park-Thriller)«

Mit »Das Netz des Verderbens« ist letztens der zweite Teil der »Glenmore-Park«-Reihe erschienen, den man jedoch auch gut lesen kann, ohne den Vorgänger »Das Netz der Spinne« zu kennen.

»Blogger schenken Lesefreude«-Gewinnspiel, Version 2021

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Welttag des Buches und habt allgemein momentan viel Freude am Lesen.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer:innen: die Gewinner:innen sind ausgelost und benachrichtigt oder bekommen Post, wenn sie ihre Adressen bereits angegeben haben, und vielleicht gibt es ja hier bald ein neues Gewinnspiel …


Morgen ist wieder »Welttag des Buches«, und da möchte ich die gute alte Aktion »Blogger schenken Lesefreude« fortführen und erneut Lesestoff in Form mehrerer Belegexemplare unter euch verlosen.

blogger2015W

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Über diesen Brauch hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere Bedeutung: Er ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.
Weitere Infos: http://www.welttag-des-buches.de/

Was könnt ihr gewinnen?

Übersetzt: »Das Netz der Spinne (Ein Glenmore-Park-Thriller)«

Nachdem die Trilogie um Zoe Bentley abgeschlossen ist, legt Mike Omer nun mit »Das Netz der Spinne« den ersten Teil der Glenmore-Park-Reihe vor.

Übersetzt: »Der Blutdürstige (Ein Zoe-Bentley-Thriller, Band 3)«

Seit heute ist Zoe Bentleys dritter Fall »Der Blutdürstige« von Mike Omer erhältlich, der auch den Abschluss der dreiteiligen Reihe darstellt.

Übersetzt: »Der Bestatter«

Nach »Der Präparator« ist nun mit »Der Bestatter« der zweite Band der Thrillerreihe um Zoe Bentley von Mike Omer erschienen.

Rezension: »Die Maske der Gewalt«

Ich kannte die Autorin Jennifer B. Wind nicht, als mir ihr Thriller»Die Maske der Gewalt« empfohlen wurde, und da ich gerade Kindle-Unlimited getestet habe, war das E-Book auch schon im Nullkommanix auf meinem Reader. Lustigerweise habe ich mich zeitgleich entschlossen, noch bei der #WirlesenFrauen-Lesechallenge einzusteigen, womit ich sofort ein Buch für Punkt zwei abhaken konnte.

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com