#ComicMärz-Gewinnspiel

Herzlichen Dank für die rege Teilnahme! Die Gewinner werden am Wochenende ausgelost und informiert, und nächste Woche startet das neue Gewinnspiel – seid gespannt, und bleibt gesund!


Der #ComicMärz ist in vollem Gange, und ihr könnt euch bei Nico und Monerl all die bisher erschienen Beiträge anschauen (danke für die regelmäßigen Updates und überhaupt für diese tolle Idee!). Da ich beim Stöbern für die Beiträge zu dieser Reihe zwei doppelte Comics im Regal entdeckt habe, lege ich noch ein Belegexemplar dazu und verlose je ein Exemplar.

Was gibt es zu gewinnen?

1 x »Conan – Die Tochter des Frostriesen und andere Geschichten« von Kurt Busiek und Cary Nord, Panini 2012 (gelesenes, aber gut erhaltenes Exemplar)

Robert E. Howards berühmtester Held CONAN DER BARBAR ist zurück!
Die neue, in den USA bei DARK HORSE erschienene Conan Comic-Serie, erzeugt sowohl bei den Lesern als auch bei den Kritikern auf ein begeistertes Echo. Nicht zuletzt, weil das Kreativ-Gespann Kurt Busiek (Astro City, Kingdom Come) und Cary Nord den Geist des Barbaren, seiner wilden, magischen Welt und seiner einzigartigen Abenteuer perfekt umzusetzen wissen.

Busiek, einer der besten Autoren des Genres, erzählt die Geschichte von einer der ersten Reisen Conans über die Grenzen seiner Heimat hinaus, in den kalten, feindlichen Norden, wo noch immer die Götter herrschen und Blut und Fleisch der Menschen als Tribut fordern – ganz in der Tradition von Robert E. Howards Vorlage.
Und insbesondere Cary Nord weiß dies als Hauptzeichner in gemäldegleichen und dennoch dynamischen Bildern bombastisch darzustellen.

Ein klassischer Conan im modernen Gewand, der alles bietet, was sich die Fans wünschen: erstklassige Storys und fantastisches Artwork. Conan is back!

1 x »Grimm – Die Münzen von Zakynthos« von Jim Kouf und David Greenwalt, Panini 2014 (ungelesenes Belegexemplar)

Detective Nick Burkhardt von der Polizei in Portland ist ein Grimm – und als solcher bestens vertraut mit seltsamen Geschehnissen. Er hat täglich mit Wesen zu tun, von denen viele denken, dass sie nur in Kindermärchen existieren. Aber diese Kreaturen sind real und nun haben sie seine Mutter entführt, um durch sie an ein uraltes Artefakt von immenser mystischer Macht zu gelangen: Die Münzen von Zakynthos. Beim Versuch seine Mutter zu retten sehen sich Nick und seine Freunde Hank Griffith – Nicks Partner beim Portland PD – und der Blutbader Monroe unvermittelt in einen Krieg der Wesen verwickelt, der schon seit Jahrhunderten geführt wird. Es beginnt ein gefährliches Abenteuer, das sie nach Europa führt und viele Überraschungen bereithält. Unter anderem betritt eine weitere Grimm die Bühne: Die geheimnisvolle Maya, die nicht wirklich die Rolle spielt, die ihr zugedacht ist.
Eine grandiose Adaption der erfolgreichen VOX-Mystery-Serie, die den Fans wichtige Informationen zur Handlung gibt, eingebettet in eine packende Story erdacht von den Autoren der Fernsehserie!

1 x »Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer (Band 1)« von George R. R. Martin und David Abraham, Panini 2012 (gelesenes, aber gut erhaltenes Exemplar)

DAS SPIEL UM DEN EISERNEN THRON BEGINNT! Jeder spricht über die Bücher. Jeder schaut die TV-Serie. Nun machen sich Fantasy-Autor Daniel Abraham und Comic-Künstler Tommy Patterson daran, George R. R. Martins episches Fantasy-Meisterwerk Game of Thrones in Panelform zu adaptieren. Die Schlachten und Intrigen um den Eisernen Thron bekommen auf majestätische Art und Weise neues Leben eingehaucht. Doch Vorsicht: Der Winter naht! Dieser Sammelband enthält die ersten sechs Comic-Kapitel des internationalen Bestsellers.

Was müsst ihr tun?

Verratet mir einfach in den Kommentaren (oder auch per E-Mail an info@lass-den-wookie-gewinnen.de mit dem Betreff »ComicMärz-Gewinnspiel«), welche Graphic Novel oder welcher Comic euch zuletzt so richtig begeistert hat und warum, und vergesst auch nicht, mir mitzuteilen, welchen der drei Titel ihr gewinnen möchtet – und schon macht ihr bei der Verlosung mit und könnt eure Sammlung vielleicht um einen der drei Bände ergänzen.

Hinterlasst mir bitte auch eure E-Mail-Adresse, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, und gebt keine E-Mail- oder Postadressen in den Kommentaren an (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Dienstag, den 31.03.2020, um 23.59 Uhr MESZ.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.
Die Gewinner werden per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.
Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Zurück

Trailer: »Scooby«

Nächster Beitrag

Übersetzte Comics: »FreakAngels«

  1. Falko Bolze

    Der letzte Comic, der mich schwer zu begeistern vermochte, stellt das im August letzten Jahres publizierte Opus „West, West Texas“ dar, in dem Tillie Walden in ihrem unverkennbaren magisch-realistischen Stil eine Geschichte über Freundschaft, Trauer und den Mut, sich seinen inneren Dämonen und Ängsten zu stellen und das Steuer selbst in die Hand zu nehmen, erzählt. Im Gewinnfall präferiere ich den Erhalt von „Conan – Die Tochter des Frostriesen und andere Geschichten“.

  2. Angel_ika

    Hallo!
    Bei mir war war es ein Graphic Novel, „Blad“ von Regina Hofer.
    Ich finde es faszinierend, dass man mit so wenigen Pinselstrichen und einfachen Bildern, so viel ausdrücken und so starke Gefühle transportieren kann.
    Da ich in der Schulzeit eine Mitschülerin hatte, die damals an schweren Essstörungen litt, war es für mich besonders interessant und augenöffnend, auch in Bezug auf ihr Verhalten damals.
    Ich hätte für den Fall der Fälle gerne „Conan – Die Tochter des Frostriesen und andere Geschichten“.

    • Wortspielerin

      Uff, kein leichtes Thema für einen Comic. Schaue ich mir auf jeden Fall mal näher an …

  3. Carmen

    Mein Wunsch:conan-die Tochter des frostriesen…
    Ich habe keinen Lieblings comic.ich lese alles.

  4. Liebe Kerstin,

    mich hat zuletzt der gerade ausgelesene Comic „I’m every woman“ von Liv Strömquist begeistert. Weil er so feministisch ist und viele Probleme unserer Gesellschaft auf humorvolle Weise in Bilder verpackt.
    Falls ich gewinne, hätte ich gerne den ersten Game of Thrones-Band.

    Liebe Grüße,
    Nico

    • Wortspielerin

      Lieber Nico,
      der Band steht auch auf meiner Leseliste. 🙂
      Liebe Grüße
      Kerstin

  5. Liebe Kerstin,
    ich habe nun mittlerweile auch schon einige Comics gelesen und sie beigeistern mich immer wieder! Platz 1 teilen sich bei mir „Die vollständige MAUS – ART SPIEGELMAN“ und die frisch gelesene GN „Sarajevo – JOE SACCO „. Beide sind ganz anders, thematisch intensiv und emotional und zeichnerisch grandios!

    Falls ich gewinnen sollte, entscheide ich mich für „Game of Thrones“. Die Geschichte möchte ich sehr gerne durch das Medium Comic entdecken. 🙂
    GlG, monerl

    • Wortspielerin

      Liebe Monerl,
      Art Spiegelman ist natürlich ein Klassiker, und Sarajevo schaue ich mir mal an.
      Liebe Grüße
      Kerstin

  6. Huhu 🙂
    Als letztes konnte mich die Graphic Novel „Look straight ahead“ von Elaine M. Will begeistern, da in dieser der Umgang mit psychischen Erkrankungen so authentisch dargestellt wird. Ansonsten fand ich noch „Monstress“ von Marjorie Liu total gut. Einmal wegen der spannenden Handlung und dann natürlich auch wegen dem guten Zeichenstil.
    Ich würde mich über „Grimm“ freuen, weil ich die Serie vermisse.
    LG

  7. wurmmehl

    Life is Strange, ich habe die Spiele schon geliebt und die Comics geben dem ganzen noch eine ganz neue Tiefe und es ist schön, dass es weiter geführt wird.

  8. Stef

    Mich hat zuletzt „Der König der Vagabunden“ recht gut unterhalten.

    Ich würde mich über GoT riesig freuen.

    Liebe Grüße und bleib gesund

    Stef

  9. Barbara

    ich habe ein altes Comic von den Schlümpfen gefunden – hab sonst nix da, was ich noch lesen könnte :)))

Schreibe einen Kommentar zu Nico aus dem Buchwinkel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: