#ComicMärz-Gewinnspiel 2021

Vielen herzlichen Dank an alle, die per Kommentar oder E-Mail mitgemacht und es auch tatsächlich geschafft haben, beide Fragen zu beantworten!

Die Gewinner:innen sind ausgelost, und die Comics gehen gleich nach Ostern in die Post – viel Spaß damit! 🙂


Auch dieses Jahr hat Nico wieder den #ComicMärz ausgerufen (ihr findet auf der verlinkten Seite eine Übersicht aller aktuellen Teilnehmer), und da bietet es sich doch an, einige meiner Belegexemplare zu verlosen – darunter auch zwei ältere und vergriffene Bände. Macht ihr mit?

Was gibt es zu gewinnen?

1 x »Die Flüsse von London – Wassergras« von Ben Aaronovitch, Cartmel, Sullivan et al, Panini 2020 (ungelesenes Belegexemplar)

Alles so schön bunt hier! Die Wasserstraßen Londons werden von einer ebenso brutalen wie verführerischen Verbrecherkönigin beherrscht. Diese bedrohliche, als Hoodette bekannte Frau schickt ihre Handlanger über den Fluss, um ihre neue, auf magische Weise hergestellte Droge zu verkaufen. Zu ihrem Pech beherbergen die Flüsse von London noch etwas anderes: uralte Götter und Göttinnen, die zufälligerweise eng mit dem frisch beförderten Detective Constable Peter Grant und seinem Mentor Thomas Nightingale befreundet sind. In diesem packenden Katz-und-Maus-Spiel von Die Flüsse von London-Autor Ben Aaronovitch und seinem kongenialen Mit-Autor Andrew Cartmel (Doctor Who, The Vinyl Detective), mit Zeichnungen von Lee Sullivan (Doctor Who, Transformers), begegnet Peter Grant Goblindamen und Paintball-begeisterten Göttinnen, während er versucht, Hoodettes wahre Identität zu ergründen und ihre Drogen-Plantage zu finden!

1 x »Der brennende Mann /Der Holzjunge« von Tad Williams und Raymond E. Feist, Panini 2008 (ungelesenes Belegexemplar der längst vergriffenen Ausgabe)

Atmosphärisch dichte, brillante Comic-Erzählungen von Top-Autoren mit Tiefgang und Fantasy-Touch, Liebe & Magie! „Der brennende Mann“ von Tad Williams ist im Umfeld seines fantastischen, fernen Königreichs Osten Ard angesiedelt und erzählt von der tragischen Suche eines Königs nach der verlorenen Liebe, die ihn in die Abgründe der Seele führt und für das wahre Glück blind macht. In „Der Holzjunge“ erzählt Raymond E. Feist, locker angelehnt an seine berühmte Midkemia-Saga, eine tragische Geschichte aus einem fernen Königreich. Sie handelt von der Liebe eines einfachen Dienstjungen zu einer Prinzessin.

1 x »Screwed: Projekt Frankenstein« von Keith Thomas, Tyler Kirkham, Panini 2014 (ungelesenes Belegexemplar)

Durch einen Stromstoß erwacht Anne Gallo in einem Krankenhaus. Ihr Körper ist von Narben übersät. als hätte man sie auseinandergenommen und wieder neu zusammengesetzt.
Tatsächlich ist genau das geschehen. Anne ist Teil eines grausamen Projekts, hinter dem ein genialer Serienkiller, ein mächtiges Kartell und sogar die Regierung stecken. Ausgestattet mit ungeheuren neuen Fähigkeiten versucht Anne das Geheimnis zu lüften und diejenigen zu bestrafen, die sie zum Monster gemacht haben. Aber nicht nur ihr Körper, auch ihr Geist hat gelitten. und viele Dinge sind nicht so, wie sie scheinen.
Eine grandiose, moderne Neuinterpretation des klassischen „Frankenstein“-Stoffs, unter der Federführung von Zeichner-Star Tyler Kirkham (Green Lantern u.a.)

 

Was müsst ihr tun?

Verratet mir einfach in den Kommentaren (oder auch per E-Mail an info@lass-den-wookie-gewinnen.de mit dem Betreff »ComicMärz-Gewinnspiel 2021«), welche Graphic Novel oder welcher Comic euch zuletzt so richtig begeistert hat und warum, und vergesst auch nicht, mir mitzuteilen, welchen der drei Titel ihr gewinnen möchtet – und schon macht ihr bei der Verlosung mit und könnt eure Sammlung vielleicht um einen der drei Bände ergänzen.

Hinterlasst mir bitte auch eure E-Mail-Adresse, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann, und gebt keine E-Mail- oder Postadressen in den Kommentaren an (Datenschutz!).

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Das Gewinnspiel startet ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Posts und endet am Mittwoch, den 31.03.2021, um 23.59 Uhr MESZ.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Für die Verlosung gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren, und ich verschicke nur an Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem behalte ich mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.
Die Gewinner werden per Losverfahren (True Random Number Generator, http://www.random.org) unter allen Kommentaren, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.
Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.

Zurück

Teaser: »Luca«

Nächster Beitrag

Übersetzte Comics: »Karl der Wikinger«

  1. Hallöchen!
    Ach schön, dass der ComicMärz wieder da ist – und bei dir so toll auch noch beginnt =) Ich finde ja, die klingen alle für sich sehr spaßig, ich weiss gar nicht wieso sie ungelesen bei dir versauern 😄 wenn ich mich entscheiden müsste, dann…. Ach schwer, vielleicht Ben Aaranovitch, da mochte ich die Bücher anfangs sehr gern und wollt schon ewig in die Comics reinschauen.

    Also mich begeistern derzeit immer noch am meisten die Mythen der Antike Reihe aus dem Splitter Verlag, da ist jeder einzelne Band Gold wert, wenn man sich den griechischen Mythen nähern möchte. Immer wieder mein absoluter Tipp! =)

    Alles Liebe!
    Gabriela

    • Wortspielerin

      Liebe Gabriela,
      die Mythen der Antike finde ich auch ganz großartig! Da muss ich unbedingt noch die neuesten Bände lesen …
      Liebe Grüße
      Kerstin

  2. Aleshanee

    Guten Morgen!

    Ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Aktionsseite geteilt!
    Ich drücke allen die Daumen 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

  3. Martin Schneider

    Comic-März ich freu mich 🙂
    In letzter Zeit habe ich weniger Comics gelesen.Deswegen würde ich mich über ein gewonnenes sehr Freuen,da der Comicdealer meines Vertrauens zu machen musste. Schluchz.
    Grüße von Martin aus Köln

  4. Hallo Kerstin,

    was für ein tolles Gewinnspiel, passend zum #comicmärz2021.

    Mich fasziniert aktuell „Invincible“ von Cross Cult und „7 Detektive“ vom Splitter Verlag am Meisten. Aber auch die Marvel Must-Haves von Panini begeistern mich total, da ich als Einsteigerin ins Marvel Universe, so echt viel aufschnappen kann.

    Ich würde mich sehr über den Band von Ben Aaronovitch freuen, da ich seine Reihe gerade für mich entdeckt habe. 🙂

    Viele liebe Grüße, Anja

  5. rene stoldt

    hey,

    ich bin riesig begeistert von Invincible und würde mich sehr über nachschub freuen <3

  6. Angel_ika

    Servus!
    „Betty Boob“ vom Splitter Verlag, obwohl es gleichzeitig schöne wie auch beklemmende Gefühle in mir weckt.
    Die Grafiken verzaubern mich, die Geschichte geht mir sehr nah – eine bitter süße Begeisterung würde ich sagen.
    Ich würde mich über „Screwed: Projekt Frankenstein“ sehr freuen.
    Liebe Grüße, Angelika

  7. Kai

    Ich habe das Pferd von hinten aufgezäumt und lese „the Waking Dead“ nun in der Comic Variante. Spannend zu lesen, weil ja die Charaktere anders als in der Fernsehserie sterben… gut gemacht und langes Lesefutter

  8. Marga

    Beethoven: Unsterbliches Genie,

    weil grad Beethoven-Jahr war.

  9. Ingo Hans

    Ich lese gerade die letzten Comics der Comicreihe „The Walking Dead“; die sind einfach die Besten.

    Danke für das ComicMärz-Gewinnspiel 2021

  10. Winnie

    Die Stadt der Träumenden Bücher ist mein absolutes Graphic Novel Lieblingsbuch. Die tollen gezeichneten Bilder haben die Geschichte zu einer besonderen Lektüre gemacht und ich war absolut begeistert von der Kreativität . Außerdem bin ich jetzt schon neugierieg auf die Fortsetzung.

    Ich würde mich über Die Flüsse von London – Wassergras« freuen.

  11. Martina

    „Warum wir müde sind“ habe ich zuletzt gelesen und es gefiel mir gut.

    Gewinnen würde ich gerne „Der brennende Mann /Der Holzjunge“, da würde ich mich sehr freuen!

  12. Katja

    Hallo und herzlichen Dank für dieses schöne März-Gewinnspiel! Schnell versuche ich gerne noch mein Glück, und zwar für „Der brennende Mann /Der Holzjunge« von Tad Williams und Raymond E. Feist“. Mich hat zuletzt Dune (Graphic Novel). Band 1 richtig begeistert eine absolute Empfehlung für Science Fiction-Fans.

    Liebe Grüße und schon einmal schöne Ostern
    Katja

  13. Kathrin Langgartner

    Super Gewinnspiel! 🙂 Mich hat zuletzt der erste Band der „Flüsse von London“ Reihe als Graphic Novel begeistert, daher würde ich gerne für „Wassergras“ in den Lostopf hüpfen. Ich habe die Bücher schon geliebt und mich daher sehr auf die Graphic Novel gefreut, ich wurde nicht enttäuscht. Die Zeichnungen haben mir sehr gut gefallen und es war schön, in die Welt eintauchen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: