Schlagwort: Ben Aaronvitch

Übersetzt: »Die Flüsse von London 7 – Mit Abstand«

Vor einigen Wochen ist der siebte Band der »Die Flüsse von London«-Graphic-Novel-Reihe mit dem Titel »Auf Abstand« erschienen, den ich euch natürlich noch vorstellen möchte.

#ComicMärz-Gewinnspiel 2021

Vielen herzlichen Dank an alle, die per Kommentar oder E-Mail mitgemacht und es auch tatsächlich geschafft haben, beide Fragen zu beantworten!

Die Gewinner:innen sind ausgelost, und die Comics gehen gleich nach Ostern in die Post – viel Spaß damit! 🙂


Auch dieses Jahr hat Nico wieder den #ComicMärz ausgerufen (ihr findet auf der verlinkten Seite eine Übersicht aller aktuellen Teilnehmer), und da bietet es sich doch an, einige meiner Belegexemplare zu verlosen – darunter auch zwei ältere und vergriffene Bände. Macht ihr mit?

Übersetzt: »Die Flüsse von London 6 – Wassergras«

Ab heute gibt es bereits den sechsten Band der »Die Flüsse von London«-Graphic-Novel-Reihe im Handel, und in »Wassergras« geht es wieder einmal turbulent zur Sache.

Übersetzt: »Die Flüsse von London 5 – Fuchsgeschrei«

Peter Grants Abenteuer gehen nicht nur in Romanform, sondern auch als Comic weiter, denn heute erscheint mit »Fuchsgeschrei« der fünfte Teil der »Die Flüsse von London«-Graphic-Novel-Reihe.

Erschienen: »Die Flüsse von London 1: Autowahn«

Police Constable Peter Grant vom Metropolitan Police Service in London ist Fans der »Die Flüsse von London«-Romane von Ben Aaronovitch natürlich ein Begriff, immerhin erscheint bald der siebte Band der Reihe. Inzwischen gibt es auf Englisch mehrere Graphic Novels, und der erste Band ist soeben auch auf Deutsch erschienen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén