Autor: Wortspielerin Seite 3 von 65

Rezension: »Peaky Blinders. Gangs of Birmingham. Das Cocktailbuch«

»Peaky Blinders – Gangs of Birmingham« ist eine der Serien, bei denen ich ein bisschen hinterherhinke und noch so manche Folge gucken muss, die mir aber bisher sehr gut gefallen hat, und demzufolge musste das dazugehörige Cocktailbuch auch unbedingt bei mir einziehen.

Rezension: »Kleine Freuden«

»Kleine Freuden« von Clare Chambers ist mal wieder ein Buch abseits meines üblichen Leseschemas, auf das ich durch die Übersetzerin Karen Gerwig aufmerksam geworden bin.

Vorschau: Panini Phantastik

Einige von euch haben vielleicht schon mitbekommen, dass Panini Books ab September ein kleines, aber feines Phantastik-Programm rausbringt, und da ich daran nicht ganz unbeteiligt bin, wollte ich es euch mal kurz vorstellen …

Trailer: »Marvel Studios‘ »Eternals«

Jeder Marvel-Fan hat garantiert schon einiges von »Eternals« gehört, und der neue Trailer verspricht auf jeden Fall gute Unterhaltung – schauen wir mal, ob das dann im Kino auch was taugt …

 

Trailer: »Star Wars: Visions«

Mit »Star Wars: Visions« erscheint demnächst eine neue Reihe im »Star Wars«-Universum, von der ich noch nicht genau weiß, was ich davon halten soll, denn sie kommt im Anime-Stil daher.

Bisher gibt es noch nicht besonders viele Informationen, außer dass es sich um Kurzfilme handeln soll – ich lasse mich einfach mal überraschen …

 

Rezension: »Critical Role: Vox Machina Origins 2«

»Critical Role: Vox Machina Origins 2« basiert auf der US-Webshow »Critical Role«, in der »Dungeons & Dragons« gespielt wird, deren Kenntnis für das Lesen des Comics jedoch nicht vorausgesetzt wird.

Rezension: »Critical Role: Vox Machina Origins 1«

»Critical Role: Vox Machina Origins 1« basiert auf der US-Webshow »Critical Role«, in der »Dungeons & Dragons« gespielt wird, deren Kenntnis für das Lesen des Comics jedoch nicht vorausgesetzt wird.

Kurzfilm: »Œil pour Œil«

Durch Zufall stieß ich auf diesen witzigen Kurzfilm, der übersetzt »Auge um Auge« heißt und auch ohne französische Sprachkenntnisse gut zu verstehen ist. Denn wie der einäugige Pirat eine Besatzung sucht und dabei allerlei Kurioses erlebt, macht einfach Spaß, und diese Arbeit mehrere französischer Studenten wurde zu Recht für einen Kurzfilmpreis nominiert.

Rezension: »Gin of Thrones«

Bleiben wir diese Woche doch gleich bei »Game of Thrones« und schauen uns mit »Gin of Thrones – Trinken wie in den Sieben Königreichen« gleich das nächste auf der Reihe basierende Buch an.

Rezension: »A Game of Thrones – Das offizielle Kochbuch«

Heute kommen wir zu einem regelrechten Klassiker, der selbstverständlich Einzug in meine »Nerd-Kochbücher«-Reihe halten musste – wenngleich meine Rezension viel zu lange auf sich warten ließ. Denn irgendwie hatte ich immer den Anspruch, »A Game of Thrones – Das offizielle Kochbuch«, das ich auch schon als englisches Original im Regal stehen hatte, schön in Szene zu setzen – nur um erkennen zu müssen, dass ich nun mal keine begnadete Fotografin bin und die Gerichte bei Weitem nicht so appetitlich aussehen wie in den Büchern.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén