Kategorie: Verlosung (Seite 2 von 7)

Adventskalender 3. Türchen

Der heutige Gewinn wird von meiner Kollegin Jeannette Bauroth gestiftet, die »Einmal Teenie und zurück« von Jessica Brody übersetzt hat. Vielleicht schaut ihr mal auf ihrem Blog vorbei oder hinterlasst ein Like auf ihrer Facebookseite.

Sechzehn über Nacht

Addies zwölfter Geburtstag ist eine einzige Katastrophe – niemand nimmt sie ernst, alle behandeln sie wie ein Kind! Als sie sich von einem Wunschkästchen wünscht, endlich sechzehn Jahre alt zu sein, geschieht das Unglaubliche: Am nächsten Morgen ist sie sechzehn, sie hat den lang ersehnten Hund, jede Menge Make-up und einen mega beliebten YouTube-Channel. Wie cool ist das denn!?
Doch Addie merkt schnell, dass ihr vier Jahre älteres Ich ihr fremd ist und so gar nicht dem entspricht, wie sie sich selbst sieht. Eins ist klar: Sie muss so schnell wie möglich in ihr altes Leben zurück! Aber wie?

Eine rasante Komödie über das Erwachsenwerden.

weiterlesen

Adventskalender 2. Türchen

Heute könnt ihr ein ungelesenes Belegexemplar des Romans »Gefährdete Liebe« von Nancy Haviland gewinnen, in dem es ziemlich heiß hergeht …

Gabriel Moretti, einst das gefürchtetste Mitglied einer italienischen Mafiafamilie, kehrt auf Bitten seines Mentors, des russischen Verbrecherbosses Vasily Tarasov, nach New York zurück. Vasily braucht in Seattle jemanden, dem er seine Tochter Eva Jacobs, von der er sich entfremdet hat, anvertrauen kann, während er den Mord an der Mutter der jungen Frau rächt. Gabriel ist im Kampf unaufhaltsam, ob er nun seine Fäuste, Messer oder Schusswaffen benutzt, doch die unschuldige Eva mit ihren onyxfarbenen Haaren könnte sich als seine gefährlichste und zugleich wunderschönste Aufgabe entpuppen. Zwischen den beiden fliegen die Funken, während Gabriel in der »Smaragdstadt« versucht ist, Geschäft und Vergnügen zu vermischen. Aber sobald sich herumspricht, dass Gabriel in New York gesehen wurde, beschließt Stefano – sein rachsüchtiger Bruder, der de facto Kopf der Familie ist –, den Zwist zwischen ihnen mit Evas Hilfe zu beenden – und zwar auf Dauer. In diesem rasanten Romantic Thriller, der in der Unterwelt von New York spielt, werden Loyalitäten auf die Probe gestellt und Geheimnisse enthüllt, während der Mob auf Rache sinnt.

weiterlesen

Adventskalender 1. Türchen

Am ersten Dezember verlose ich das ungelesene Belegexemplar eines Romans von Erica Spindler: »Triple Six – Tödliche Zeichen« ist der zweite Band der »Lightkeepers«-Reihe, den ich euch hier schon mal vorgestellt habe, aber man muss Teil eins nicht unbedingt gelesen haben, um diesen Band zu verstehen.

Das Böse hat noch lange nicht genug.
Drei Monate ist es her: Die Nacht, in der Micki fast gestorben wäre. Körperlich ist sie geheilt, doch Albträume halten sie wach und sie wird das Gefühl nicht los, dass Zach ihr nicht die ganze Wahrheit erzählt. Zum Glück bleibt nicht viel Zeit zum Grübeln, denn eine Reihe brutaler Einbrüche erschüttert New Orleans. Je tiefer Micki und Zach in den Fall vordringen, desto klarer wird ihnen, dass sie es nicht mit normalen Dieben zu tun haben. Die Bande scheint etwas Bestimmtes zu suchen. Oder jemanden. Und diese Person steht Micki sehr nahe…

Micki und Zach ermitteln weiter! TRIPLE SIX ist der zweite Band der spannenden Lightkeeper-Serie. Mit THE FINAL SEVEN ist der erste Teil bereits als eBook bei beTHRILLED erschienen.

weiterlesen

November-Gewinnspiel

Herzlichen Dank an alle, die im November mitgemacht haben!

Die beiden Gewinnerinnen sind ausgelost und benachrichtigt, und im Dezember könnt ihr vom 1. bis zum 24. jeden Tag Lesestoff bei meinem Adventskalender gewinnen. Ich würde mich freuen, wenn ihr mitmacht!


Schon ist es November und das letzte Monatsgewinnspiel dieses Jahres startet auf meinem Blog. Das letzte? Ja, ganz genau – denn im Dezember wird es keine Verlosung geben, sondern wie im letzten Jahr einen Adventskalender! 🙂

Aber greifen wir der Zeit nicht voraus, erst mal geht es erneut um zwei meiner Belegexemplare …

Was könnt ihr im November gewinnen?

1 x »Karl der Wikinger – Die Hände des Teufels« von Don Lawrence, Panini 2018 (ungelesenes und noch eingeschweißtes Belegexemplar)

Inhalt:

Die Abenteuer des jungen Wikingerfürsten Karl gehen weiter. Der junge Nordmann muss sich unter anderem mit fremden Eroberern messen und gegen die Hände des Teufels bestehen. Neue Herausforderungen für den Helden aus dem hohen Norden. Band 3 der kultigen Wikingersaga aus der Zeichenfeder des genialen Storm– und Trigan-Schöpfers Don Lawrence..


Das Frühwerk des STORM-Zeichners Don Lawrence schildert die Abenteuer eines außergewöhnlichen Helden, der als angelsächsischer Säugling von Nordmännern geraubt wurde und als Adoptivsohn des Wikingerfürsten Eingar zu einer wahren Legende der kriegerischen Seefahrer aus dem eisigen Norden heranwachsen sollte …

Den Comic hatte ich euch hier vorgestellt.

— Werbung —

Weitere Informationen findet ihr bei Panini, bei Buch7 und bei Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

— Werbung —

1 x »Der Pflanzen-Messias – Abenteuerliche Reisen zu den seltensten Arten der Welt« von Carlos Magdalena, Piper2018 (ungelesenes und noch eingeschweißtes Belegexemplar)

Klappentext

Carlos Magdalena hat eine Mission, er will gefährdete Pflanzen vor dem Aussterben bewahren: von der kleinsten Seerose der Welt bis zu Bäumen mit über fünfzig Meter langen Wurzeln. Er reist zu den entlegensten Orten der Erde – von der Bergwelt Perus über die abgelegenen Inseln des Indischen Ozeans bis in die Tiefen des australischen Outbacks -, auf der Suche nach seltenen exotischen Arten. An seinem Arbeitsplatz in Kew Gardens widmet er sich der Erforschung dieser Pflanzen, entwickelt wegweisende neue Techniken, sie zu vermehren, und versucht alles, um sie in ihrem Wachstum zu stärken und ihren Bestand zu sichern. Sein Buch ist ein sympathisches und mitreißendes Zeugnis wahrer Leidenschaft, beseelt vom Wunsch nach einer besseren, grüneren Welt.

Biografie des Autors

Carlos Magdalena wurde 1972 in Spanien geboren und arbeitet als botanischer Hortikulturist in den Kew Gardens in London. Er hält weltweit Vorträge und ist Vorsitzender der International Waterlily and Water Gardening Society. Seine einzigartigen Fähigkeiten und sein Engagement für den Erhalt vom Aussterben bedrohter Pflanzen haben ihm den Spitznamen »The Plant Messiah« eingebracht. Er ist von Pflanzen fasziniert, von der Art wie sie leben, atmen, und von der bedeutenden Rolle, die sie für die Menschheit spielen.

Das Buch hatte ich euch hier vorgestellt.

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr unter anderem bei Piper, bei Amazon, Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

— Werbung —

weiterlesen

Oktober-Gewinnspiel

EDIT 1.11.2018: Mein herzlicher Dank gilt wieder einmal allen, die per Kommentar oder E-Mail mitgemacht haben. Die beiden Gewinner sind ausgelost (es sind diesmal beides Männer, die außerdem per E-Mail mitgemacht haben) und erhalten in den nächsten Tagen Post. Das November-Gewinnspiel geht heute noch online – schaut doch mal rein. 🙂


Auch im Oktober verlose ich wieder zwei Belegexemplare, die jedoch kaum unterschiedlicher sein könnten …

Was könnt ihr im Oktober gewinnen?

1 x Graphic Novel »Die Flüsse von London – Autowahn« von Ben Aaronovitch, Panini 2018 (ungelesenes Belegexemplar, freundlicherweise vom Verlag zusätzlich zur Verfügung gestellt)

Inhalt:

Kultautor Ben Aaronovitch erweitert seine Fantasy-Thriller-Reihe um den mit übersinnlichen Fähigkeiten ausgestatteten Ermittler Peter Grant mit Graphic Novels, die sich hinter den Besteller-Romanen nicht zu verstecken brauchen. Sie sind für Fans der Romane wie auch für Neueinsteiger in die mystische Krimi-Welt gleichermaßen geeignet.


Neue Fälle für Star-Ermittler Peter Grant!

Autowahn ist ein neues Abenteuer für den Londoner Polizisten Peter Grant, den Star der Bestseller-Romanreihe Die Flüsse von London von Ben Aaronovitch.
Grant gehört einer ganz besonderen Londoner Polizeieinheit an. Als Vollzeitpolizist und Teilzeitmagier bearbeitet er recht ungewöhnliche Fälle – jene, die mit Zauberei und der allgemeinen Verrücktheit, die London bis ins dunkle Mark durchdringt, zu tun haben.
Sein neuester Fall beginnt mit einem völlig harmlos erscheinenden Auto, das auf einmal Mordlust entwickelt – ohne einen Fahrer. Aber der Fall zieht Kreise und der unheimlichste Wagen Englands, einige Teenager auf Ketamin sowie eine antike Holzbank mit einer überaus finsteren Vergangenheit erweitern den mysteriösen Fall …

Die Graphic Novel hatte ich euch hier vorgestellt.

— Werbung —

Weitere Informationen findet ihr bei Panini, bei Buch7 und bei Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

— Werbung —

1 x »Chicago« von David Mamet, HarperCollins 2018 (ungelesenes Belegexemplar)

Klappentext

Chicago in den Zwanzigerjahren des vorigen Jahrhunderts: Gangs kontrollieren die gesamte Stadt und liefern sich erbitterte Kämpfe um ihr Territorium. Mittendrin Mike Hodge, Lokalreporter der Chicago Tribune. Wobei Mike vortrefflich darüber streiten könnte, ob die größeren Ganoven nicht doch im Rathaus oder bei der Polizei sitzen. Er weiß viel und hat sich mit allen Mächtigen bereits angelegt. Als seine Geliebte Annie vor seinen Augen ermordet wird, ist ihm klar, dass ihm dadurch eine Lektion erteilt werden soll. Aber von wem? Mike schwört, Annies Tod zu rächen. Und so begibt er sich auf Spurensuche in der Chicagoer Unterwelt …

Biografie des Autors

David Mamet ist Dramatiker, Essayist, Drehbuchautor und Regisseur. Seine Drehbücher für The Verdict – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit sowie Wag the Dog – Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt wurden für den Oscar nominiert. Für sein Theaterstück Glengarry Glen Ross erhielt er den Pulitzerpreis.

Den Roman hatte ich euch hier vorgestellt.

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr unter anderem bei HarperCollins, bei Amazon, Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

— Werbung —

weiterlesen

Gewinnspiel zu »Webcam« von J. A. Konrath

Update: Vielen Dank an alle, die per Kommentar oder E-Mail mitgemacht haben! Die drei Bücher sind verlost und bereits mit der Post unterwegs.

Wenn ihr mögt, könnt ihr bis 30.09. noch beim September-Gewinnspiel mitmachen, ansonsten gibt es Anfang Oktober eine neue Verlosung. 🙂


Wie ich im letzten Wochenrückblick bereits angeteasert habe, hat mir der Verlag freundlicherweise ein paar zusätzliche Exemplare zum Verlosen überlassen, und somit gibt es ein außerplanmäßiges Gewinnspiel!

Was könnt ihr gewinnen?

3 x 1 Exemplar von »Webcam – Er sieht dich« von J. A. Konrath, Edition M 2018 (ungelesenes Belegexemplar)

Kurzbeschreibung

Ein erschreckend realer Horrorthriller von Bestsellerautor J.A. Konrath.

Die Kameras ihrer Computer sind ausgeschaltet. Er sieht sie trotzdem …

Er stalkt junge Models, die sich vor der Webcam für Geld ausziehen. Er belauert jeden ihrer Schritte aus der dunkelsten Ecke des Internets. Dann kommt er leibhaftig. Das Letzte, was seine schönen Opfer sehen, ist ihr eigenes Blut in ihren Augen.

Tom Mankowski vom Morddezernat in Chicago hat es mit einem extrem verstörenden Fall zu tun. Die Verstümmelungen der Leichen mit Messer und Schere sind grässlich. Immer scheint der Täter zu wissen, welcher Spur der Detective gerade nachgeht – als ob er mit im Raum wäre. Ausgerechnet jetzt, wo Toms Freundin aus L.A. zu Besuch ist, der er einen Antrag machen möchte.

Doch selbst das beobachtet der Killer. Und es gefällt ihm gar nicht.

Über den Autor

J.A. Konrath hat im Rahmen seiner Jack-Daniels-Serie bereits zehn Romane verfasst, die in keiner bestimmten Reihenfolge gelesen werden müssen. In deutscher Sprache sind bisher die Titel »Mr. K«, »Kite«, »Der Lebkuchenmann«, »Guter Bulle, böser Bulle«, »Die Psychopathen«, »Der Chemiker«, »Die Scharfschützen«, »Die Erzfeinde«, »Der Nagelkiller« und »Die letzte Runde« erschienen.

Außerhalb der Serie wurden »Alle wollen Tequila«, »Die Brandmörder« sowie der Techno-Thriller »Auf der Liste« veröffentlicht.

Der Autor hat zudem unter dem Pseudonym Jack Kilborn mehrere Horrorromane geschrieben.

Die Verkaufszahlen von J.A. Konraths E-Books haben die Millionengrenze überschritten.

weiterlesen

September-Gewinnspiel

UPDATE 01.10.: Herzlichen Dank an alle, die per E-Mail oder Kommentar mitgemacht haben. Die Bücher sind bereits an die beiden Gewinnerinnen unterwegs, und morgen startet das Oktober-Gewinnspiel.


Schon geht es in den nächsten Monat mit einem neuen Gewinnspiel. 🙂

Was könnt ihr im September gewinnen?

1 x »Crafter in Gefahr« von Mark Cheverton, Ullmann Medien 2018 (ungelesenes Belegexemplar)

Inhalt:

Gameknight999 ist in die wirkliche Welt zurückgekehrt, nachdem er Herobrine in einer furiosen Schlacht besiegt und seine Freunde und die Minecraft-Welt gerettet hat. Alle dachten, die Zeit der Kämpfe wäre vorüber und die Minecraft-Welt endlich sicher … doch das war ein Trugschluss. Herobrine schafft es, aus seinem Gefängnis zu entkommen und attackiert Crafter, Gameknights besten Freund, schwer. Crafters Leben hängt am seidenen Faden und Gameknight kann nicht anders und kehrt wieder zurück ins Spiel – mit dabei sein Vater, ein absoluter Minecraft-Noob. Gemeinsam mit seinen früheren Gefährten trifft Minecraft auf altbekannte Widersacher und die Schlacht gegen Herobrine beginnt von Neuem …

Den Roman hatte ich euch hier schon einmal vorgestellt.

— Werbung —

Mehr über die ganze Reihe rund um Gameknight999 findet ihr hier.
Weitere Informationen zum Abschlussband der zweiten Trilogie gibt es unter anderem bei Ullmann Medien, Buch7 oder Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

— Werbung —

1 x »Perfect Touch – Vereinigt« von Jessica Clare, Bastei Lübbe 2017 (ungelesenes Belegexemplar)

Attraktiver Aristokrat verliebt sich in eigenwillige Gamerin – wer hätte das gedacht?
Wie konnte er nur einen so dämlichen Plan fassen? In seinem Heimatland will man den Adligen Leo gegen seinen Willen auf den Thron setzen. Um das zu verhindern, hat er zwei Möglichkeiten: 1. Er bleibt in den USA im Exil. 2. Er heiratet die unmöglichste Frau, die er nur finden kann. Die eigenwillige Gamerin Taylor scheint perfekt für diesen Job zu sein, also beginnt er, sie zu umwerben. Doch dann macht ihm sein Herz einen Strich durch die Rechnung, denn aus den vorgetäuschten Gefühlen werden plötzlich echte …
Band 5 der PERFECT TOUCH-Reihe von Spiegel-, New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin Jessica Clare

Den Roman hatte ich euch hier schon einmal vorgestellt.

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Bastei Lübbe, bei Amazon und bei Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

— Werbung —

weiterlesen

August-Gewinnspiel

EDIT 02.09.2018: Vielen Dank fürs fleißige Mitmachen! Die beiden Gewinner sind ermittelt, und da es sich um Blogger handelt, habe ich ihre Adressen aus dem jeweiligen Impressum rausgesucht und werde sie mit dem Buchpäckchen überraschen. 🙂

Morgen geht das September-Gewinnspiel los, bei dem ihr gern wieder mitmachen dürft (diesmal gibt es zwei Belegexemplare zu gewinnen).


Der Juli ist vorbei, die Gewinne des Juli-Gewinnspiels sind verschickt, und schon geht es in die nächste Runde: Das August-Gewinnspiel startet. 🙂

Was könnt ihr gewinnen?

1 x »Arrowood« von Mick Finlay, HarperCollins 2018 (ungelesenes Belegexemplar)

Inhalt:

Privatdetektiv William Arrowood ist ein Mann vieler Talente – und einiger Laster. Die Tagelöhner und Straßenmädchen im armen South London können sich keinen besseren Detektiv leisten und kommen daher mit allen Anliegen zu ihm. Voller Verachtung und Neid blickt er über die Themse auf seinen bekannten Kollegen Sherlock Holmes und dessen betuchte Klientel.
Auch Arrowoods neuester Fall scheint nicht geeignet zu sein, ihn berühmt zu machen: Eine junge Französin bittet darum, ihren verschwundenen Bruder aufzuspüren. Doch hinter dem simplen Auftrag verbergen sich weit mehr Geheimnisse und Leichen, als Arrowood für möglich hielt.

Und so führen ihn seine Ermittlungen von den Tiefen der Londoner Unterwelt bis in höchste Regierungskreise …»William Arrowood ist keinesfalls perfekt, aber sympathisch, und die Geschichte bewegt sich rasant von Gefahr zu Gefahr und Twist zu Twist.«

Den Roman hatte ich euch hier schon einmal vorgestellt.

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr unter anderem bei HarperCollins, bei Amazon, Buch7 und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

— Werbung —

1 x »Unsterblich« von Jens Lubbadeh, Heyne 2016 (einmal gelesenes Taschenbuch/Rezensionsexemplar!/könnte noch einige Sandkörner vom Ostseestrand enthalten, sieht aber ansonsten sehr gut aus)

DIESE ZUKUNFT IST NUR EINEN KLICK ENTFERNT

Der Traum der Menschheit vom ewigen Leben ist Wirklichkeit geworden: Dank Virtual-Reality-Implantaten können die Menschen als perfekte Kopien für immer weiterleben. Auch Marlene Dietrich ist als Star wiederauferstanden und wird weltweit gefeiert – bis sie eines Tages spurlos verschwindet. Eigentlich unmöglich! Für den Versicherungsagenten Benjamin Kari wird aus der Suche nach ihrem digitalen Klon ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel.

Mit »Unsterblich« legt der Wissenschaftsjournalist Jens Lubbadeh einen Debütroman vor, der die Hybris unserer digitalisierten Gegenwartswelt schonungslos und packend entblößt.

Meine Rezension findet ihr hier.

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Heyne und natürlich auch bei Buch7, Amazon und dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/).

— Werbung —

weiterlesen

Juli-Gewinnspiel

** Update 2.8.2018: Herzlichen Dank an alle, die im Juli mitgemacht haben! Die beiden Gewinnerinnen sind ausgelost und wurden benachrichtigt, und am Montag, den 6.8.2018, startet das August-Gewinnspiel – ich hoffe, euch gefallen die beiden Bücher, die ich dann verlose. **


Der Blog ist umgezogen, die Bücherregale sind viel zu voll – das schreit doch förmlich nach einem Gewinnspiel …

Genauer gesagt nach mehreren, denn es soll sich ja auch lohnen. An jedem ersten Montag im Monat gibt es hier von jetzt an und bis auf Weiteres ein Gewinnspiel, und da es ein Monatsgewinnspiel ist, läuft es auch den ganzen Monat – aus besonderem Anlass zwischendurch eingestreute Verlosungen könnten allerdings trotzdem auftauchen.

Was könnt ihr gewinnen?

1 x »Feuerstunde – Die Chroniken der Sphaera 2« von Christopher Husberg, Droemer-Knaur 2018 (ungelesenes Belegexemplar)


Inhalt:

Eine Magierin verliert die Kontrolle über ihre Kräfte.
Ein Krieger verliert sich im Ringen mit seiner Vergangenheit.
Und einer ganzen Welt droht die Vernichtung.
Mit »Feuerstunde« setzt Christopher Husberg seine epische Fantasy-Saga „Die Chroniken der Sphaera“ fort: Auf der Sphaera erhebt sich ein neuer Glaube, angeführt von der Prophetin Jane und ihrer Schwester, der ehemaligen Priesterin Cinzia. Noth hat sich geschworen, die beiden Frauen zu beschützen, damit die Opfer, die sie alle gebracht haben, nicht umsonst gewesen sind. Doch Gefahr droht nicht nur von der mächtigen Kirche und vom Assassinenorden der Nazaniin: Noth wird schlimmer denn je von quälenden Erinnerungsfetzen heimgesucht.
Zur gleichen Zeit findet jenseits des Bluttores in Roden eine junge Tiellanerin einen neuen Beschützer – der ihre einzigartige Begabung für seine eigenen finstern Zwecke einzusetzen gedenkt.
Band 2 der großen High Fantasy-Reihe!

Den Roman hatte ich euch hier schon einmal vorgestellt.

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Droemer Knaur und ist natürlich auch bei Buch7, Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/) .

— Werbung —

1 x »Bios« von Daniel Suarez, Rowohlt 2017 (einmal gelesenes Taschenbuch/Rezensionsexemplar!)

Inhalt:
Das Wild, das du jagst: Du bist es selbst
Im Jahr 2045 ist das Zeitalter der Technik Geschichte; die biologische Moderne ist angebrochen. Algen und Pilze bauen Autogehäuse, die Boomstädte Asiens werden nachts von Leuchtbäumen erhellt. Auch vor dem menschlichen Körper macht die Bio-Revolution nicht halt. Jeder will hochgezüchtete Designer-Babies, ob legal oder nicht. Die Zeche zahlen andere.
Kenneth Durand leitet bei Interpol den Kampf gegen diese Genkriminalität. Und ein Mann steht dabei im Fadenkreuz: Marcus Demang Wyckes, Kopf eines so mächtigen wie skrupellosen Kartells. Eines Tages erwacht Durand aus dem Koma. Man hat ihn entführt. Er sieht anders aus. Seine DNA ist verändert. Er ist Marcus Demang Wyckes. Der Mann, der weltweit gesucht wird.

Meine Rezension findet ihr hier.

— Werbung —

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Rowohlt, Buch7 und bei Amazon und natürlich dem Buchhändler eures Vertrauens (beispielsweise hier: https://mybookshop.shop-asp.de/)..

— Werbung —

weiterlesen

Auslosung: »Blogger schenken Lesefreude 2018«

Herzlichen Dank für die wieder einmal zahlreichen Kommentare und E-Mails im Rahmen der Verlosung zur Aktion »Blogger schenken Lesefreude«!
Ich habe die fünf GewinnerInnen ausgelost und benachrichtigt, und die Bücher sollten in den nächsten Tagen eintreffen (und dieses Mal habe ich sogar die große Freude, gleich zwei Gewinnerinnen den Preis persönlich überreichen zu können :-)).
Allen anderen sei versichert, dass ich garantiert bald wieder ein paar Belegexemplare verlosen werde – die Regale sind viel zu voll, und ihr braucht doch bestimmt immer neuen Lesestoff (wer nicht?).
 
blogger2015W

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén